Familienforschung
Gottsleben - Gayes - Engelbarts - Voß


Home Nach oben Adam Gottsleben Anton Gottsleben Arnold Gottsleben Bernard Gottsleben Bernhard Gottsleben Bruno Paul Gottsleben Christoph Gottsleben David B Gottsleben Eduard Gottsleben Florian Gottsleben Franz Joachim Gottsleben Georg Gottsleben Hans Joachim Gottsleben Janet Gottsleben Joachim Gottsleben Karl Gottsleben Kendra Gottsleben Lorenz Gottsleben Martin Gottsleben Paul Gottsleben Raymund Gottsleben Rudolf Gottsleben Tom Gottsleben Gottsleben Hannover Gottsleben Hildesheim Gottsleben Mainz Gottsleben  Motzenrode Gottsleben Rüstungen Gottsleben South Dakota Gottsleben Wien Gottsleben  Nehls Gottsleben  Hamburg Gottesleben Eichsfeld Gottesleben Eifel Gottleben  Finnland Gottleben  Riga Gott(e)sleben Linien Berens  Riga George Bac Joseph Brodmann Familie Engelbarts Familie Gayes Familie Voß Familie Wedel Familie Martinet Francis Roudière
 


Familie Gottesleben
Eifel, Rheinland Pfalz, Saarland
und Vereinigte Staaten

bullet

Familienname Gottesleben/Gottsleben

bullet

Eifelregion, Rheinland Pfalz, Saarland

bullet

Eifel, Geschichte

bullet

Stammliste Johannes Matthias Gottesleben (* um 1673 in Pelm)
(Wohnorte in der Eifel, in Rheinland Pfalz, im Saarland und den Vereinigten Staaten)

Familienname
Gottesleben/Gottsleben

Die Familien Gottesleben/Gottsleben stammen aus Mitteldeutschland: dem Eichsfeld, dem nördlichen Hessen und dem südlichen Niedersachsen. Der Familienname Gott(e)sleben lässt sich bis ins späte Mittelalter zurückverfolgen und ist erstmals 1320 mit Hartmannus Goddeleve im ältesten Bürgerbuch der Stadt Hannover quellenmäßig belegt. Danach finden wir im Jahr 1359 in einer Schlichtungsurkunde zwischen dem Kloster Haina und Ritter Gumpracht Vogt (Foid) von Geismar (Geysmar) einen weiteren Hinweis auf den Familiennamen Gott(e)sleben. In der Urkunde verzichtet Ritter Vogt auf Ansprüche der in seinem Gericht Geismar gelegenen Güter, Nutzungen und Rechte des Klosters Haina und dessen Gotteslehen (gotslehin) genannten Leute.
    Nach den bisherigen Erkenntnissen ist der Familienname Gottesleben/Gottsleben ein Herkunftsname nach dem Ortsnamen Kutzleben, alt Gozzenleber/Gozzenleba, Kreis Weißensee in Thüringen. Herkunftsnamen nach Ortsnamen sind im allgemeinen zu den Namen derjenigen Orte - heute bisweilen Wüstungen - gebildet, aus denen die betreffenden Personen zugezogen sind. Der Ortsname Kutzleben wie auch der gleich lautende Name des Adelgeschlechtes von Kutzleben leitet sich wiederum ab von dem Eigennamen Chuzzo. Der Namensteil -leben (lev = Erbe, Hinterlassenschaft) kommt immer im Zusammenhang mit Eigennamen vor und bedeutet Erbhof oder Sitz des jeweiligen Vornamenträgers. Der vordere Namensteil des Familiennamens Gottesleben/Gottsleben könnte sich auch auf die Sippe eines Grundherren beziehen. Der Namensteil -leben  (althochdeutsch leiba, niederdeutsch -lev(e), -loff und nordisch -lev, -löf) gehört zu den häufigsten Bestandteilen deutscher Ortsnamen, besonders dicht im Nordteil von Alt-Thüringen.
   
Die in frühen Kirchenbüchern aufzufindenden Namensvarianten Gottesleben, Gotsleben, Gotslebben, Gotzleben, Gottisleben, Gottleben und Gottsleben des sich später verfestigenden Familiennamens Gottesleben/Gottsleben sind nicht ungewöhnlich. Bis zur Einführung der staatlich geführten Standesamtsregister in den Jahren ab 1876 wurden Personenstandsaufzeichnungen ausschließlich vom Pfarrer vorgenommen. Namen wurden damals »nach Klang« oder »Lust und Laune« des jeweiligen Pfarrers in die Kirchenbücher eingetragen. An solchen Namensänderungen hat niemand Anstoß genommen, da die Schreibweise des Namens für die Betroffenen ohne jede Bedeutung war. Die Schreibweise der Vornamen ist noch beliebiger. Die Pfarrer haben die Namen meist in lateinischer Schreibung eingetragen. So nannten sich die Täuflinge später auf keinen Fall. Auch die deutsche Schreibung fand meist keine umgangssprachliche Anwendung im Alltagsleben der Bevölkerung.

Eifelregion, Rheinland Pfalz, Saarland
 

Eifel und Saarland
(1892)
Wohnorte der Familie
Gottesleben
(Pelm, Gerolstein, Walsdorf,
Ordorf, Spiesen, St. Wendel)

Alte Karte der Eifel
(um 1600)
 

Eifellandschaft

Eifellandschaft

Geschichte der Eifel

Im 17. und 18. Jahrhundert holzten die Eifelbewohner einen Großteil der Wälder für die boomende Eisenindustrie ab. Dort war der Bedarf an Holzkohle, die Eifeler Köhler in Holzmeilern aus Buchenholz herstellten, enorm gestiegen. Durch das Abholzen entwickelte sich die Eifel zu einer Wiesen- und Heidelandschaft, auf der vor allem Schafherden weideten. Gleichzeitig verarmte die Bevölkerung zusehends, da die kargen Ackerböden keine reichen Ernten zuließen. Mit dem Niedergang von Bergbau und Hüttenbetrieben nach der Mitte des 19. Jahrhunderts verschlimmerte sich die Lage der Bevölkerung. Auch war die Eifel Durchmarschgebiet französischer Truppen zu allen möglichen Kriegsschauplätzen. Diese forderten von der einheimischen Bevölkerung »Fouragegelder«, was zur weiteren Verarmung beitrug.
   
Nach einem kurzen Intermezzo durch die französische Herrschaft Napoleons gelangte die Eifel 1815 in den Besitz Preußens. Mit Beginn der preußischen Herrschaft änderte sich an den sozialen Zuständen wenig. Die Eifel als ärmliches Randgebiet des Reiches war nur aus militärischen Gründen von Interesse. Für preußische Beamte und Offiziere, überwiegend Protestanten, kam die Versetzung in die rein katholische Eifel einer Strafversetzung gleich. Die kalte und schneereiche Eifel – deshalb auch »Preußisch Sibirien« genannt – war für die selbstbewussten Preußen nur ein ungeliebter militärischer Außenposten.
   
Im 19. Jahrhundert kam es in der Eifel wiederholt zu schweren Hungersnöten, besonders in den Jahren 1816/17, 1847 und 1879/80. In einer Denkschrift des Jahres 1853 hieß es: »Sehr viele Eifelbewohner kennen keine andere Nahrung als Kartoffeln und Brot, das aus einer Mischung von Hafermehl und Kartoffeln besteht. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass zwei Drittel der gesamten Bevölkerung nur einmal im Jahre Fleisch genießen.«

Eifelregion, Saarland - USA

Familie
 Johannes Matthias Gottesleben
(Stammliste)

Stand:  8.11.2018

Auf welchem Weg die Familie des Johannes Matthias Gottesleben in die Eifelregion gelangte ist nicht bekannt. Wir können jedoch davon ausgehen, dass die Gotteslebens im 17. Jahrhundert aus der Region des katholischen Eichsfeldes - der Wiege unserer Familie - kamen und in der damals blühenden Eisenindustrie der Eifel Arbeit gesucht hatten.
 

0.1 GOTTESLEBEN Johannes Matthias rk
* um.1673 Pelm Lebensorte: Pelm Gerolstein  

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Johannes Matthia; Jois. Mattheis; J. Mathia>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat des Sohnes Peter; Name: Matthiae Gottesleb>)", "Family history of John Carl Nelson and Wang Sue-Ying (Internet, November 2015; Vorname: Johan Mathias)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Johannes Matthias *e1673 [errechnet], Pelm/Follmühle oo Roskop Claudia>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <Vorname: Joannes Matthias>)".

oo <.1709
ROSKOP Claudia rk
* um.1673 Lebensort: Gerolstein   

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Claudi Rosskopffss; Claudiae Roskop/Roskopf; Claudia Roscopff>)", "Family history of John Carl Nelson and Wang Sue-Ying (Internet, November 2015)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Roskop Claudia *e1673 [errechnet], Pelm/Follmühle oo Gottesleben Johannes Matthias>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <Name: Claudia Roskopf>)".

1. Gottesleben Peter † 23.01.1760 Pelm > 1.1
2. Gottesleben Anna Catharina * 21.09.1709 Gerolstein > 1.2
3. Gottesleben Maria Eva ˜ 23.08.1711 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Mar. Eva>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Maria Eva *1711 Pelm>)".

4. Gottesleben Jacob ˜ 15.04.1714 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 1.3
5. Gottesleben Maria Johanna ˜ 17.01.1719 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <auch gefunden Taufe 17.01.1710 ?>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Maria Johanna *1719 Pelm>)".

6. Gottesleben Anna Maria ˜ 18.06.1721 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Anna Maria *1721 Pelm>)".
 

Generation 1


1.1
GOTTESLEBEN Peter rk < 0.1
† 23.01.1760 Pelm Lebensorte: Gerolstein Pelm  
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Roskop Claudia

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Petrum>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Petri>)", "Family history of John Carl Nelson and Wang Sue-Ying (Internet, November 2015; hier: Todesdatum)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Peter +1760 Pelm oo 1727 Blum Veronika>)".

oo 02.1727 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
BLUM Veronica rk
† 29.01.1762 Pelm Lebensorte: Gerolstein Pelm  
Eltern: Blum Nicolas , N.N.

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Veronicae>)", "Family history of John Carl Nelson and Wang Sue-Ying (Internet, November 2015; hier: Todesdatum)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Peter +1760 Pelm oo 1727 Blum Veronika>)".

1. Gottesleben Catharina Margaretha ˜ 12.04.1731 Niederbettingen > 2.1
2. Gottesleben Maria Francisca ˜ 04.02.1734 Niederbettingen > 2.2
3. Gottesleben Anna Clara ˜ 06.02.1741 Niederbettingen

Quelle: FamilySearch (Januar 2015; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898).

4. Gottesleben Johannes Matthias * . .1747 Pelm > 2.3


1.2
GOTTESLEBEN Anna Catharina rk < 0.1
* 21.09.1709 Gerolstein Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Roskop Claudia

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <auch Geburt der Kinder; Vorname: Annae Catharinae>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Annam Catharinam>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Anna Catharina *1709 Pelm/Follmühle oo 1732 Pilne [?] Johannes Heinrich; Gottesleben Catharina *e1702 [errechnet], Pelm oo Polack Johannes Heinrich>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <Vorname: Anne Catherine>)".

oo 1732 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
POLACK Johannes Heinrich rk
* um.1702 Lebensort: Gerolstein   

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joannem Henricum>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Joannis Henrici Polack, Jois. Henrici Polac>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Anna Catharina *1709 Pelm/Follmühle oo 1732 Pilne [?] Johannes Heinrich; Gottesleben Catharina *e1702 [errechnet], Pelm oo Polack Johannes Heinrich *e1702 [errechnet]. Weitere Personen der Familie: Polack Anton *1744 Pelm, Polack Antonetta *e1737 [errechnet], Pelm oo 1766 Öhmen Johannes; Polack Antonetta *1752 Pelm; Polack Catharina *1742 Pelm; Polack Helena *1737 Pelm oo 1759 Huhn Peter; Polack Hilger *1750 Pelm; Polack Jakob *1732 Pelm; Polack Johannes Matthias *1735 Pelm; Polack Johannes Peter *1748 Pelm; Polack Matthias *1740 Pelm>)".

1. Polack Jacob ˜ 02.02.1732 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Jacobus Polack>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Jakob *1732 Pelm>)".

2. Polack Johannes Martin ˜ 13.05.1735 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Joes. Martinus Polac>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Johannes Matthias [?] *1735 Pelm>)".

3. Polack Helena ˜ 25.03.1737 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Polack>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Helena *1737 Pelm oo 1759 Huhn Peter>)".

4. Polack Matthias * . .1740 Gerolstein

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Matthias Polac>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Matthias *1740 Pelm>)".

5. Polack Catharina * . .1742 Gerolstein

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Catharina Polac>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Catharina *1742 Pelm)".

6. Polack Anton ˜ 15.08.1744 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Antonius Polac>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Anton *1744 Pelm>)".

7. Polack Johannes Peter ˜ 22.02.1748 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Joannes Petrus>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Johannes Peter *1748 Pelm>)".

8. Polack Hilger ˜ 04.06.1750 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Hilgerus Polack>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Hilger *1750 Pelm>)".

9. Polack Antoneta ˜ 16.02.1752 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Antoneta Polack>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Polack Antonetta *1752 Pelm>)".


1.3
GOTTESLEBEN Jacob rk < 0.1
˜ 15.04.1714 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Roskop Claudia

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Gottesleben, * 13. April 1714, ~ 15. April 1714 in St. Anna, Gerolstein, Eltern: J. Matthias Gottesleben und Claudia Roscopff; bei Geburt der Kinder Vorname: Jacobi>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Jakob *e1712 [errechnet], Pelm oo Costor Anna Margaretha; Gottesleben Jakob *1714 Pelm>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <bei eigener Geburt Name: N.N. Gottesleben, * 15.04.1714 und Geburt der Kinder>)".

oo <.1744
COSTOR Anna Margareth rk
* um.1714 Lebensort: Gerolstein   

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Annae Margarethae>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Costor Anna Margaretha *e1712 [errechnet], Pelm oo Gottesleben Jakob>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <Geburt der Kinder; Name: Anne Margaret Kaster>)".


1. Gottesleben Angela * 28.07.1742 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <* 28.07.1742>)".

2. Gottesleben Johannes Jacob * 10.01.1744 Gerolstein

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Johannes Jacobus>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Johannes Jakob *1744 Pelm>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Gerolstein, Eifel, 1687-1895 <Name: Joannes Gerhard Gottesleben; * 10.01.1744>)".
 

Generation 2


2.1
GOTTESLEBEN Catharina Margaretha rk < 1.1
˜ 12.04.1731 Niederbettingen
Eltern: Gottesleben Peter , Blum Veronica

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <eigene Taufe und bei Geburt der Kinder; Vorname: Catharinae Margarethae>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <auch Heirat der Kinder>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Catharina Margaretha *e1733 [errechnet], Pelm/Follmühle oo 1762 Hoers German>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Catharine>)".

oo 04.03.1762 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
HOERS German rk
* um.1733
Eltern: Hoers Anton , Docter Catharina

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <bei Heirat der Söhne Johannes Peter Name: Germanus Horsch und Germani Hoers>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: 1763 Germani Hoers, 1768/1771/1774/1776 Germani Hors>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Catharina Margaretha *e1733 [errechnet], Pelm/Follmühle oo 1762 Hoers German *e1733 [errechnet]>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Germanus Horsch>)".

1. Hoers Johannes Peter ˜ 19.01.1763 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 3.1
2. Hoers Johannes Peter ˜ 19.04.1768 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 3.2
3. Hoers Maria Francisca ˜ 29.05.1771 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Hors>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Hoers Maria Franziska *1771 Pelm>)".

4. Hoers Anna Maria ˜ 19.01.1774 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Hoers Anna Maria *1774 Pelm>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Anne Marie; oo Jacobus Kaul>)".

5. Hoers Maria Catharina ˜ 03.05.1776 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Hors>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Hoers Maria Catharina *1776 Pelm>)".


2.2
GOTTESLEBEN Maria Francisca rk < 1.1
˜ 04.02.1734 Niederbettingen Lebensort: Niederbettingen   
Eltern: Gottesleben Peter , Blum Veronica

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Mariae Franciscae>).

oo 10.04.1763 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
ENGELINUS Hubert rk

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Huberto>).


2.3
GOTTESLEBEN Johannes Matthias rk < 1.1
* 1747 Pelm Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Gottesleben Peter , Blum Veronica

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Matthias>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joes. Matthias>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Jois. Matthiae; Joannis Mathiae; Mathiae>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Johannes Matthias *1747 Pelm oo 1774 Bernardi Anna Maria>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Matthias Gottesleben oo Anne Marie Bernardy>)".

oo 17.10.1774 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
BERNARDI Anna Maria rk
Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Bernardi Thomas , N.N.

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Annae Mariae; Anna Margretha>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Johannes Matthias *1747 Pelm oo 1774 Bernardi Anna Maria>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Anne Marie Bernardy>)".

1. Gottesleben Franz Xaver ˜ 04.01.1776 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 3.3
2. Gottesleben Hubert ˜ 18.08.1777 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 3.4
3. Gottesleben German * 20.07.1779 Pelm > 3.5
4. Gottesleben Maria Angela ˜ 17.07.1783 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna > 3.6

 

Generation 3


3.1
HOERS Johannes Peter rk < 2.1
˜ 19.01.1763 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna
Eltern: Hoers German , Gottesleben Catharina Margaretha

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Joannes Petrus>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joannes>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Hoers Johannes Peter *1763, Pelm 1784 Braun Anna Maria>)".

oo 08.1784 Gerolstein  Qu: Gerolstein St. Anna
BRAUN Anna Maria rk
* um.1756 Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Braun Peter , N.N. Susanna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Braun Anna Maria *e1756 [errechnet], Kirchweiler 1784 Hoers Johannes Peter>)".


3.2
HOERS Johannes Peter rk < 2.1
˜ 19.04.1768 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Hoers German , Gottesleben Catharina Margaretha

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Joes. Petrus Hors>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Joannes Petrus Horsch>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Hoers Johannes Peter *1768 Pelm>)".

oo 09.05.1805 Wiesbaum
STEIN Anna Magdalena rk
Lebensort: Wiesbaum   
Eltern: Stein Peter , Schlössers Anna Maria

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929).


3.3
GOTTESLEBEN Franz Xaver rk Schulmeister < 2.3
˜ 04.01.1776 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna Lebensorte: Gerolstein Pelm Walsdorf 
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Bernardi Anna Maria

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Franciscus Xaverius> und Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat der Kinder; Vorname: Franciscus/Francisci>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <hier nur Name: Franz Xaver Gottesleben und Angaben zur Ehefrau und zu den Kindern>", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Franz Xaver Gottesleben, Pelm, Anna Maria Hennes, Schönfeld, oo 28.11.1810>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Franz Xaver *1776 Pelm> und Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Franz Xaver *e1785 [errechnet], Raum Walsdorf oo Hennes Anna Maria>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Franciscus Gottesleben> und Families in Walsdorf, Eifel 1738-1870 <Name: Franciscus Gottesleben>)".

oo 28.11.1810 Pelm  Qu: Rockeskyll Standesamt Rockeskyll
HENNES Anna Maria 86Jhr rk
* um.1785 † 14.05.1871 Walsdorf Lebensorte: Schönfeld Walsdorf  

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat der Kinder; Vorname auch: Annae Mariae>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <hier Angabe: 86 Jahre alt>", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Franz Xaver Gottesleben, Pelm, Anna Maria Hennes, Schönfeld, oo 28.11.1810>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Hennes Anna Maria +1871 oo Gottesleben Franz Xaver>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 und Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883)".

1. Gottesleben Hubertus 61Jhr * .um.1814 † 05.06.1875 Walsdorf > 4.1
2. Gottesleben Germanius 4Jhr 2Mo 2Wo ˜ 29.01.1819 Walsdorf † 12.04.1823 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Germanius ~1819, *Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Germanus Gottesleben>)".

3. Gottesleben Anna Margarethe 57Jhr 2Wo ˜ 18.02.1822 Walsdorf † 09.03.1879 Walsdorf > 4.2
4. Gottesleben Matthias * 25.01.1825 Walsdorf > 4.3
5. Gottesleben Peter Joseph ˜ 07.03.1827 Walsdorf > 4.4
6. Gottesleben Maria Margarethe * 15.07.1830 Walsdorf > 4.5
7. Gottesleben Magdalena (Helene) 85Jhr 5Mo 3Wo * 15.07.1830 Walsdorf † 11.01.1916 Chicago > 4.6
8. Gottesleben Maria Margarethe 1Ta ˜ 20.03.1833 Walsdorf † 21.03.1833 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Maria Margarethe ~1833, *Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

9. Gottesleben Peter 84Jhr 11Mo 3Wo ˜ 31.12.1834 Walsdorf † 22.12.1919 Denver > 4.7


3.4
GOTTESLEBEN Hubert rk < 2.3
˜ 18.08.1777 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna Lebensort: Gerolstein   
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Bernardi Anna Maria

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Kirchliche Trauung am 05.03.1804 in St. Anna, Gerolstein; Eltern: Matthiae Gottesleben u. Annae Mariae Berends>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Hubert Gottesleben, Pelm, Anna Catharina Raskop, Gees, oo 03.03.1804>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Hubert *1777 Pelm oo 1803 Roskop Anna Catharina>)".

oo 03.03.1804  Qu: Rockeskyll Standesamt Rockeskyll
RASKOP Anna Catharina rk
˜ 31.10.1778 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Annen
Eltern: Raskop Franz , Kohl Anna Catharina

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland Geburten und Taufen, 1558-1898 <Name: Catharina Raskop, ~ 31. Oktober 1778 in Gerolstein, St. Annen; Eltern: Francisci Raskop und Catharinae Kuhl>; Heiraten 1558-1929 <Name: Roskops; Eltern: Francisci Raskop u. Annae Catharinae Kohls>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Hubert Gottesleben, Pelm, Anna Catharina Raskop, Gees, oo 03.03.1804>)" und "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Hubert *1777 Pelm oo 1803 Roskop Anna Catharina; Kasualien der kath. Pfarrei St.Hubertuns in Manderscheid 1600-1902 <Gottesleben Hubert *1777 Pelm oo 1803 Raskopp Catharina>)".


3.5
GOTTESLEBEN German rk Wirt < 2.3
* 20.07.1779 Pelm Lebensorte: Gerolstein Pelm  
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Bernardi Anna Maria

Quellen: "GeneaNet.org (März 2016; hier: Familiengeschichte von Hermann Josef Bohlen. Quellen: Mayer, Alois: Die kath. Pfarrei St. Matthias in Mehren/Eifel von 1728-1900. Köln: Westdt. Ges. für Familienkunde e.V., 2010 <German Gottesleben, * 20. Juli 1779 in Pelm, Daun, Rheinland-Pfalz, Paten: German Hörs, Susanna Bernardi, Pelm>)", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Germanus Gottesleben, ~ 20. Juli 1779 in Sankt Anna; Eltern: Joannis Mathiae Gottesleben und Annae Mariae Bernardi>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat der Tochter; Vorname: Germani>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben German * 1779 Pelm>)", "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Germanus Gottesleben oo Gudula Doctor [?]; Kinder: Matthias, * 09.1806; Gertrudis, * 01.1809; Maria Gertrudis, * 02.1811; Hubertus, * 03.1813 oo Barbara Jacobs [falsch, Eltern: Franz Gottesleben und Anna Maria Müller]; Anne Marie, * 03.1816 [falsches Geburtsdatum ?]; Angela * 03.1816 oo Henricus Hahn; Franciscus, * 10.1818 [?]; Eva, * 12.1820>)" und "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <German Gottesleben, Pelm, Gudula Tarter [Docter ?], Pelm, oo 23.01.1804>)".

oo
DOCTER Anna Judith rk
* 17.07.1777 Pelm
Eltern: Docter Johann , Clemens Claudia

Quellen: "GeneaNet.org (März 2016; hier: Familiengeschichte von Hermann Josef Bohlen. Quellen: Mayer, Alois: Die kath. Pfarrei St. Matthias in Mehren/Eifel von 1728-1900. Köln: Westdt. Ges. für Familienkunde e.V., 2010 und Franziska Kandel: Familienbuch St. Anna Gerolstein von 1708 bis 1899 mit den Orten: Bewingen, Büscheich, Dohm, Gees, Lammersdorf, Michelbach, Niedereich, Pelm und Wallenborn. Igel, 2000 <Anna Judith Dokter, * 17. Juli 1777 in Pelm, Daun, Rheinland-Pfalz, Paten: German Hörs, Anna Judith Uters, Pelm>)", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland Geburten und Taufen, 1558-1898 <Name: Anna Judith Docter, ~ 17. Juli 1777 in Gerolstein, St. Annen; Eltern: Joannis Docter und Claudiae Clemens>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <bei Heirat der Tochter Gertrud Angabe ihres Namens: Gertrudis Dacter>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Germanus Gottesleben oo Gudula Doctor>)".

1. Gottesleben Matthias * .09.1806 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel <Matthias, * 09.1806>).

2. Gottesleben Gertrud * .01.1809 Pelm > 4.8
3. Gottesleben Maria Gertrud 66Jhr 1Mo 4Wo * 01.02.1811 Pelm † 30.03.1877 Mehren > 4.9
4. Gottesleben Angela * .03.1816 Pelm > 4.10
5. Gottesleben Franz Xaver * .10.1818 Pelm > 4.11
6. Gottesleben Eva * .12.1820 Pelm > 4.12


3.6
GOTTESLEBEN Maria Angela rk < 2.3
˜ 17.07.1783 Gerolstein Qu: Gerolstein St. Anna Lebensorte: Gerolstein Pelm  
Eltern: Gottesleben Johannes Matthias , Bernardi Anna Maria

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Geburten und Taufen, 1558-1898 <Vorname: Maria Anglia>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Maria Angela *1783 Pelm>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Angela Gottesleben, Pelm oo 27.11.1806 Johann Samens, Gees>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Angela>)".

oo 27.11.1806 Pelm  Qu: Standesamt Rockeskyll
SAMENS Johann rk
Lebensorte: Gees Pelm  

Quellen: "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Rockeskyll Heiraten 1799-1932, mit Betteldorf, Berlingen, Bewingen, Essingen, Gees, Hinterweiler, Hohenfels, Pelm und Roth <Angela Gottesleben, Pelm oo 27.11.1806 Johann Samens, Gees>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Joannes Lamens>)".

1. Samens Anne Marie * .08.1810 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Anne Marie Lamens; oo Simon Schlax>).

2. Samens Franz * .01.1813 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Franciscus Lamens>).

3. Samens Hubertus * .02.1816 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Name: Hubertus Lamens>).
 

Generation 4


4.1
GOTTESLEBEN Hubertus 61Jhr rk Schulmeister < 3.3
* um.1814 † 05.06.1875 Walsdorf Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder>; Wisconsin, Marriages, 1836-1930 <Hochzeit des Sohnes Mathias>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <61 Jahre alt. War fast 40 Jahre Lehrer in Walsdorf>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Hubertus +1875 Walsdorf oo 1844 Etten Margarethe>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

oo 11.05.1844 Walsdorf  TZ: Johann Etten, Andreas Rosenstein, beide aus Walsdorf
ETTEN Margarethe 46Jhr 8Mo 3Wo rk
˜ 08.02.1823 Walsdorf † 01.11.1869 Walsdorf Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Etten Kaspar , Schmitz Anna Gudula

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder>; Wisconsin, Marriages, 1836-1930 <Hochzeit des Sohnes Mathias>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Hubertus +1875 Walsdorf oo 1844 Etten Margarethe>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

1. Gottesleben Matthias 73Jhr 11Mo 4Wo ˜ 05.07.1845 Walsdorf † 04.07.1919 Hennepin †Urs: Gehirnblutung > 5.1
2. Gottesleben Christian 21Jhr 5Mo 2Wo ˜ 05.05.1847 Walsdorf † 24.10.1868 Walsdorf

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Christianus>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Christian ~1847, *Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

3. Gottesleben Peter Joseph 22Jhr 10Mo 2Wo ˜ 04.07.1849 Walsdorf † 19.05.1872 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <hier wird unter der Nr. 417 ein Peter Gottesleben aufgeführt, Schulmeister in Waldkönigin, gestorben am 19.05.1872 in Walsdorf, Alter 23 Jahre. Bei Peter Joseph Gottesleben und dem Schulmeister Peter Gottesleben wird es sich wohl um ein und dieselbe Person handeln>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Peter Joseph ~1849, *Walsdorf und Gottesleben Peter +1872 Walsdorf>)", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Petrus>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".


4.2
GOTTESLEBEN Anna Margarethe 57Jhr 2Wo rk < 3.3
˜ 18.02.1822 Walsdorf † 09.03.1879 Walsdorf Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Catharina>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <Bei Heirat mit Vornamen Anna Catharina eingetragen, bei Geburt der Kinder ebenfalls Vorname Catharina>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Anna Margarethe [?] ~1822, *Walsdorf oo 1840 Clas Michael>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Anne Catherine Gottesleben>)".

oo 28.01.1840 Walsdorf  TZ: Christian Clas aus Walsdorf, Peter Hilgers aus Zillsdorf
CLAS Michael rk Zimmermann
˜ 10.02.1815 Walsdorf
Eltern: Clas Peter , Meyer Anna Catharina

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Claas; bei Heirat der Kinder Name: Klas>); Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Clas/Class>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Clas Michael ~1815, *Walsdorf oo 1840 Gottesleben Anna Margarethe>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Michael Claus>)".

1. Clas Hubert ˜ 17.12.1840 Walsdorf > 5.2
2. Clas Matthias 6Mo 5Ta * 09.05.1843 Walsdorf † 14.11.1843 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Clas>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

3. Clas Anna Maria ˜ 08.05.1845 Walsdorf > 5.3
4. Clas Margarethe 77Jhr 11Mo 2Wo * 26.02.1848 Walsdorf † 16.02.1926 Chicago
> 5.4
5. Clas Peter Joseph * 21.08.1850 Walsdorf
> 5.5
6. Clas Helena 6Jhr 4Wo 2Ta ˜ 13.03.1853 Walsdorf † 12.04.1859 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Class>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

7. Clas Matthias ˜ 16.07.1855 Walsdorf > 5.6
8. Clas Catharina ˜ 29.06.1858 Walsdorf
> 5.7


4.3
GOTTESLEBEN Matthias rk Lehrer < 3.3
* 25.01.1825 Walsdorf Lebensorte: Walsdorf Dudeldorf Ordorf 
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Mathias Gottesleben oo Anna Maria Reuter am 10. November 1856 in Dudeldorf; keine Angaben zu den Eltern und zum Geburtsdatum>)", "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Mein Großvater Gottesleben, der aus dem Bezirk Trier kam, war im Saarland als Lehrer tätig>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Matthias *1825 Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Vorname Matthias> und Families in Ordorf, Eifel 1728-1860 <Geburt des Sohnes Nikolaus>)".

oo 10.11.1856 Dudeldorf
REUTER Anna Maria rk
˜ 27.06.1828 Waxweiler Qu: St. Johannes Lebensorte: Waxweiler Dudeldorf Ordorf 
Eltern: Reuter Nicolaus , Müller Maria

Quellen: "FamilySearch (März 2016; hier: Deutschland Geburten und Taufen, 1558-1898 <Anna Maria Reuter, ~ 27. Juni 1828 in Waxweiler, St. Johannes; Eltern: Nicolaus Reuter und Maria Muller [Müller]> und Deutschland, Heiraten 1558-1929 <hier keine Angabe zu den Eltern und zum Geburtsdatum>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ordorf, Eifel 1728-1860 <Geburt des Sohnes Nicolaus, Vorname: Anne Marie; Ehemann: Matthias Gottesleben>)".

1. Gottesleben Joseph Ferdinand * 02.05.1870 Spiesen > 5.8
2. Gottesleben Maria ± Remscheid

Quelle: "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Meine Tante Maria Gottesleben war Lehrerin und liegt in Remscheid begraben>".

3. Gottesleben Nikolaus * 17.01.1858 Ordorf † . .1926

Quellen: "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Mein Onkel Nikolaus Gottesleben war in Straßburg Rektor, + 1926>" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ordorf, Eifel 1728-1860 <Vorname: Nicolas, * 17.01.1858; Eltern: Matthias Gottesleben und Anne Marie Reuter>)".

Auswahl der Veröffentlichungen von Nikolaus Gottesleben:
 - a) Deutsches Lesebuch für Mittelschulen und ähnliche Lehranstalten / hrsg. von N[ikolaus] Gottesleben. Straßburg : Straßburger Druckerei u. Verlagsanst., 1904.
 - b) Handreichung fuer den Gebrauch des deutschen Lesebuches fuer die Mittelklassen katholischer und evangelischer Volksschulen in Elsaß-Lothringen / von R Lippert; Nikolaus Gottesleben. Strassburg, 1906.
 - c) Deutsches Lesebuch für Mittel- und Fortbildungsschulen u. ähnliche Lehranstalten / von Nikolaus Gottesleben. Strassburg : sn, 1890 [verschieden Auflagen].
 - d) Anleitung zur Behandlung des Lesebuches in den Mittelklassen der Volksschule : im Anschlusse an die Lesebücher für die Mittelklassen katholischer Volksschulen / von Nikolaus Gottesleben. Strassburg i. E : Bull, 1899.
 - e) Anleitung zur Behandlung des Lesebuches in den Oberklassen der Volksschule : im Anschlusse an die gebräuchlichsten Lesebücher für die Oberklassen deutscher Volksschulen / von N. Gottesleben u. K. Michels. Straßburg : Bull 1901. [Weitere Lesebücher für deutsche Schulen in Elsaß-Lothringen].
 -  f) Die Biblische Geschichte in der katholischen Grundschule : Ein Handbuch im Anschluß an d. Kleine kath. Schulbibel von Dr. Ecker, mit e. method. Anleitg u. vielen Lehrproben / N. Gottesleben ; J. B. Schiltknecht. Für d. Grundschule bearb. von O. Hilke. 12., verb. Aufl. Paderborn : F. Schöningh 1927 [verschiedene Auflagen].
 - - Die biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule nebst Ergänzungsstoffen f. d. Mittelstufen d. höh. Lehranstalten : Ein Handb. im Anschluß an d. mittlere Ausg. d. Eckerschen Schulbibel u. an d. Bibl. Geschichten von Schuster-Mey u. Buchberger ; Mit e. method. Anleit. u. mehreren Kt.-Skizzen u. Pl. [u. Abb.] / N. Gottesleben ; J. B. Schiltknecht. Auf Grund d. neuen Lehrpl. bearb. von O. Hilke. Paderborn : F. Schöningh, 1. Die biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule nebst Ergänzungsstoffen f. d. Mittelstufen d. höh. Lehranstalten / Bd. 1. Das Alte Testament. 1925-1926, 12., umgearb. Aufl. 2. Die biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule nebst Ergänzungsstoffen f. d. Mittelstufen d. höh. Lehranstalten / Bd. 2. D. neue Testament. 1925-1926, 12., umgearb. Aufl.
 - - Die biblische Geschichte in der katholischen Volksschule : ein Handbuch im Anschluß an die von G. Mey u. Fr. J. Knecht neue bearb. Schusterschen biblischen Geschichten mit methodischer Anleitung u. vielen Lehrproben. Paderborn : Schöningh, 18XX. Teil: 1, Die biblische Geschichte in der katholischen Volksschule / N. Gottesleben. 1: Unterstufe. Paderborn : Schöningh, 1893. Teil: 2, Die biblische Geschichte in der katholischen Volksschule / N. Gottesleben. 2: Mittelstufe. Paderborn : Schöningh, 1894.
 - - Die Biblische Geschichte : auf der Oberstufe der katholischen Volksschule; nebst Ergänzungsstoffen für Lehrerbildungsanstalten; ein Handbuch ...; mit einer methodischen Anleitung und mehreren Kartenskizzen und Plänen / von N. Gottesleben und J. B. Schiltknecht. - 4., verb. Aufl. Paderborn : Schöningh, 1905.
 - - Die biblische Geschichte auf der Unterstufe der katholischen Volksschule : ein Handbuch ; im Anschluß an die kurze Biblischen Geschichte von Dr. Fr. J. Knecht und die Kleine Biblische Geschichte von J.B. Schiltknecht u. ähnliche ; mit einer methodischen Anleitung von Nikolaus Gottesleben; Johann B Schiltknecht; Leonhard Wagenmann. Paderborn : Schöningh, 1903.
 - - Die biblische Geschichte auf der Mittelstufe der katholischen Volksschule : ein Handbuch ; im Anschluß an die biblischen Geschichten von G. Mey, Schuster, Dr. Ecker, Schmid-Werfer, Walther, Panholzer und die der Diözese Paderborn ; mit einer methodischen Anleitung und vielen Lehrproben von Nikolaus Gottesleben; Johann Baptist Schiltknecht; Leonhard Wagenmann. Paderborn : Schöningh, 1911.
 - - Die Biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule nebst Ergänzungsstoffen für die Mittelstufen der höheren Lehranstalten. Ein Handbuch im Anschluss an die Mittlere Ausgabe der Eckerschen Schulbibel und an die Biblischen Geschichten von Schuster-Mey und buchberger / von Nikolaus Gottesleben; Johann Baptist Schiltknecht; Otto Hilker; Jakob Ecker. Paderborn, F. Schöningh, 1925.
 - - Die Biblische Geschichte auf der Oberstufe der katholischen Volksschule : nebst Ergänzungsstoffen für Lehrerbildungsanstalten ; ein Handbuch im Anschluß an die Biblischen Geschichten von G. Mey, Schuster, Dr. Ecker, Schmid-Werfer, Dr. Stieglitz, Panholzer und die der Diözese Paderborn ; mit einer methodischen Anleitung und mehreren Kartenskizzen und Plänen / von Nikolaus Gottesleben; Johann B Schiltknecht; Leonhard Wagenmann. Paderborn : Schöningh, 1919.
 - - Die Biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule : nebst Ergänzungsstoffen für die Mittelstufen der höheren Lehranstalten ; ein Handbuch im Anschluß an die Mittlere Ausgabe der Eckerschen Schulbibel und an die Biblischen Geschichten von Schuster-Mey und Buchberger ; mit einer methodischen Anleitung und mehreren Kartenskizzen und Plänen. 1, Das Alte Testament / von Nikolaus Gottesleben; Otto Hilker; Johann B Schiltknecht. Paderborn : Schöningh, 1925.
 - - Die Biblische Geschichte auf der Oberstufe der katholischen Volksschule : nebst Ergänzungsstoffen für Lehrbildungsanstalten ; ein Handbuch im Anschluß an die Biblischen Geschichten von G. Mey, Schuster, Dr. Ecker, Schmid-Werfer, Walther, Panholzer und die der Diözese Paderborn ; mit einer methodischen Anleitung und mehreren Kartenskizzen und Plänen / von Nikolaus Gottesleben; Johann Baptist Schiltknecht; Leonhard Wagenmann. Paderborn : Schöningh, 1916.
 - - Die Biblische Geschichte auf den Oberklassen der katholischen Volksschule : nebst Ergänzungsstoffen für die Mittelstufen der höheren Lehranstalten ; ein Handbuch im Anschluß an die Mittlere Ausgabe der Eckerschen Schulbibel und an die Biblischen Geschichten von Schuster-Mey und Buchberger ; mit einer methodischen Anleitung und mehreren Kartenskizzen und Plänen. 2, Das Neue Testamen / von Nikolaus Gottesleben; Otto Hilker; Johann B Schiltknecht. Paderborn : Schöningh, 1926.
 - - Die Biblische Geschichte in der katholischen Grundschule : ein Handbuch ... / von Nikolaus Gottesleben; Otto Hilker; Johann Baptist Schiltknecht. Paderborn : F. Schöningh, 1923.
 - - Die biblische Geschichte ... / von Nikolaus Gottesleben; Johann Baptist Schiltknecht. Paderborn : F. Schöningh, 1905. - Die Biblische Geschichte auf der Mittelstufe der katholischen Volksschule : ein Handbuch im Anschluß an die Biblischen Geschichten von G. Mey ... ; mit einer methodischen Anleitung und vielen Lehrproben / von Nikolaus Gottesleben; Johann B Schiltknecht. Paderborn : Schöningh, 1902.
 - - Die biblische Geschichte in der katholischen Volksschule : ein Handbuch im Anschluß an die von G. Mey und Dr. Fr. J. Knecht neu bearbeiteten Schusterschen Biblischen Geschichten ; mit methodischer Anleitung und vielen Lehrproben. 2, Mittelstufe / von Nikolaus Gottesleben. Paderborn u.a. : Schöningh, 1894.
 - - Die biblische Geschichte in der katholischen Volksschule : ein Handbuch im Anschluß an die von G. Mey und Dr. Fr. J. Knecht neu bearbeiteten Schusterschen Biblischen Geschichten ; mit methodischer Anleitung und vielen Lehrproben. 3,2, Oberstufe / von Nikolaus Gottesleben. Paderborn u.a. : Schöningh, 1898.

Die biblische Geschichte ...
(1905)

Die biblische Geschichte ...
(1903)

4. Gottesleben Johann (Hans) * 21.06.1860 Sotzweiler

Quellen: "Allgemeines Künstler-Lexikon. Leben und Werke der berühmtesten bildenden Künstler. Bd 6. Frankfurt a.M.: Rütten & Loening, 1922, S. 116 <Gottesleben, Hans, Maler, geb. 21. Juni 1860 in Sotzweiler, Schüler der Akademie in Genf und Rom, und der Louvreschule in Paris. Er ließ sich in Quedlinburg nieder und war vielfach als Restaurator beschäftigt. In das kaiserliche Schloß Urville gelangte sein 'Waldessaum'>", "Artnet.de (November 2015 <Hans Gottesleben geb. 1860>)", "Zentral- und Bezirks-Amtsblatt für Elsass-Lothringen, 1885, S. 277 (Google.books; April 2016 <Der kommiss. Klassenlehrer Johann Gottesleben in Gambsheim mit der kommiss. Verwaltung der Lehrerstelle an der kath. Elementarschule zu Oberroedern, Kreis Weißenburg>" und "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Mein Onkel Johann Gottesleben war Kunstmaler und lebte im Harz>".
 

Copf eines alten Mannes
(von Hans Gottesleben)

Der kommiss. Klassenlehrer Johann
Gottesleben
in Gambsheim mit der
kommiss. Verwaltung der Lehrerstelle
an der kath. Elementarschule zu
Oberroedern, Kreis Weißenburg
(Zentral- und Bezirks-Amtsblatt für Elsass-Lothringen, 1885, S. 277)

5. Gottesleben Matthias (Matthew) E. * .09.1863 Sotzweiler † . .1950 > 5.9
6. Gottesleben Barbara Rosa * 06.05.1875 Spiesen

Rosa Gottesleben reiste von Antwerpen mit dem Schiff "Westerland" am 30. Juni 1896 über New York in die Vereinigten Staaten ein. - Quellen: "FamilySearch
(Mai 2019; hier: Deutschland, Rheinland, Bistum Trier, katholische Kirchenbücher, 1704-1957 <Barbara Rosa Gottesleben; geb./getauft 6. Mai 1875 in Spiesen, Ottweiler, Rhein, Preußen; Eltern: Matthiae Gottesleben und Annae Mariae Reuter>: New York, Passenger Arrival Lists (Ellis Island), 1892-1924 <Rosa Gottesleben; Einreise: 30. Juni 1896; Alter: 21 Jahre, 6 Monate; Abfahrtshafen: Antwerpen; Ankunftshafen: New York; Schiffsname: Westernland>)" und "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Meine Tante Rosa Gottesleben ist verheiratet mit einem Lemburger [ein Buchstabe unleserlich] in USA>".


4.4
GOTTESLEBEN Peter Joseph rk < 3.3
˜ 07.03.1827 Walsdorf Lebensorte: Walsdorf Büdesheim Ormont 
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (März 2016; hier: Deutschland Heiraten, 1558-1929 <Petrum Josephum Gottesteben [Gottesleben] oo 15. Januar 1852 Maria Catharina Schaal in Büdesheim>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Peter Joseph ~1827, *Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 und Families in Ormont, Eifel, 1720-1877)".

oo 15.01.1852 Büdesheim
SCHAAL Marie Catherine rk
Lebensorte: Büdesheim Ormont  

Quellen: "FamilySearch (März 2016; hier: Deutschland Heiraten, 1558-1929 <Vorname: Maria Catharina>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ormont, Eifel, 1720-1877)".

1. Gottesleben An... Mar... Rosina * 08.08.1852 Ormont

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ormont, Eifel, 1720-1877).

2. Gottesleben Anne Marie * 22.08.1854 Ormont

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ormont, Eifel, 1720-1877).

3. Gottesleben Franz Joseph * 03.02.1856 Ormont

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Ormont, Eifel, 1720-1877).


4.5
GOTTESLEBEN Maria Margarethe rk < 3.3
* 15.07.1830 Walsdorf Lebensorte: Walsdorf Bleckhausen  
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <hier: Vater bei ihrer Geburt mit Vornamen Matthias eingetragen und Geburts-/Taufdatum 15./16.07.1830 [auch bei ihrer Schwester Magdalena, die 1855 Matthias Schlachs geheiratet hatte und mit ihm in die USA ausgewandert ist, wird im Verzeichnis 'Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947' als Geburtsdatum der 15. Juli 1830 genannt. Sind Maria Margarethe und Magdalena Zwillinge ?]>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Maria Margarethe *1830 Walsdorf oo 1849 Casper Matthias>)", "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Annae Margarethae>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Vorname: Ann[...] Marg[...] und Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <Vorname: Anne Margaret u. Margaret>)".

oo 24.10.1849 Walsdorf  TZ: Hubert Gottesleben, Michael Caspar
CASPER Matthias rk
˜ 16.04.1817 Walsdorf Lebensorte: Walsdorf Bleckhausen  
Eltern: Casper Michael , Hoffmann Magdalena

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <Name: Casper, Matthias>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Casper Matthias ~1817, *Walsdorf oo 1849 Gottesleben Maria Margarethe>)", "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Mathias>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Mathiae Kasper/Caspar/Kaspers)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 und Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <Name: Matthias Caspers>)".

1. Casper Anna Maria * 26.09.1850 Bleckhausen

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Anna Maria Caspar>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <Vorname: Marie; * 26.09.1850; Vorname der Mutter: Margaret>)".

2. Casper Hubertus * 17.07.1852 Bleckhausen

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Hubertus Caspar>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <* 17.07.1852>)".

3. Casper Helena ˜ 12.06.1854 Bleckhausen † . .1858

Quelle: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Helena Caspar>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870)".

4. Casper Peter ˜ 08.08.1856 Bleckhausen

Quelle: FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Petrus Kasper>).

5. Casper Michael * 10.12.1859 Bleckhausen

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Kaspers>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <* 10.12.1859; Vorname der Mutter: Anne Margaret>)".

6. Casper Magdalena * 04.03.1864 Bleckhausen

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Magdalena Kasper>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; Families in Bleckhausen, Eifel, 1798-1870 <* 04.03.1864>)".


4.6
GOTTESLEBEN Magdalena (Helene) 85Jhr 5Mo 3Wo rk < 3.3
* 15.07.1830 Walsdorf † 11.01.1916 Chicago Lebensorte: Walsdorf Chicago  
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Helene Gotteslebens jüngster Bruder Peter Gottesleben wanderte im Jahr 1857 nach Nordamerika aus und wurde einer der erfolgreichsten Geschäftsleute im alten Denver. Bei ihm in Denver wohnte 1880 Christina, eine der Töchter von Helene und Matthias Schlax. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2019; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heiratsorte: Hillesheim und am 10.02.1855 Walsdorf>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Helena, Maria Margaretha, Magdalena>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Helene Schlax; gest. 11. Januar 1916 in Chicago, Cook, Illinois; geb. 15. Juli 1830 in Deutschland [auch bei ihrer Schwester Maria Margarethe, die 1849 Matthias Casper geheiratet hatte, ist im Familienbuch der kath. Pfarrei Walsdorf als Geburtsdatum der 15. Juli 1830 eingetragen. Sind Magdalena und Maria Margarethe Zwillinge ?]; Vater: Gottesleben aus Deutschland; Mutter: Anna Hennes aus Deutschland; Beruf: retired; Wohnort: 2176 Sunnyside Ave; Beerdigungsdatum: 13. Januar 1916; Friedhof: St Boniface>; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Helene Schlax; geb. 15. Juli 1830 in Deutschland, gest. 11. Januar 1916 Chicago, Cook, Illinois, bestattet 13. Januar 1916 in St. Beniface, Witwe; Wohnort: 2176 Sunnyside Ave., Chicago, Cook, Illinois; Eltern: Frauz Gotteslebew [Franz Gottesleben] und Anna Hennes aus Deutschland>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <hier kein Geburts-/Taufdatum>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Magdalena *e1826 [errechnet], Walsdorf oo 1855 Schlachs Matthias>)", "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Helena/Magdalena Gottesleben> und Families in Hillesheim, Eifel 1639-1869)" und "Findagrave (Mai 2019; Helena Schlax, geb. 15. Juli 1830 in Deutschland, gest. 11. Januar 1916 in Chicago, Cook County, Illinois; Bestattet/Burial: Saint Boniface Cemetery, Chicago, Cook County, Illinois>)".

oo 09.01.1855 Hillesheim  Qu: Hillesheim St. Martin TZ: Heinrich Esch aus Hillesheim, Gertrud Agnes aus Walsdorf (Trauung am 10.02.)
SCHLACHS Matthias 89Jhr 3Mo 1Wo rk Farmer
˜ 20.11.1820 Walsdorf †  01.03.1910 Lebensorte: Walsdorf Chicago   
Eltern: Schlachs Michael , Clemens Anna Lucia

Bei der Taufe von Matthias wird im Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf am 20. November 1810 der Familiename "Schlachs" eingetragen. Später finden wir den Familiennamen unter den Varianten "Schlags", "Schlacks" und "Schlag". In Nordamerika hat sich die Variante "Schlax" etabliert. Noch unbekannt ist, wann die Familie Schlax/Schlachs nach Nordamerika auswanderte. Matthias Schlax' Schwager Peter Gottesleben reiste im Jahr 1857 nach Nordamerika und wurde einer der erfolgreichsten Geschäftsleute im alten Denver. Bei ihm in Denver wohnte 1880 Christine, eine der Töchter der Familie Schlax. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2019; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Orte: Hillesheim und am 10.02.1855 Walsdorf; Vorname in Hillesheim: Mathiam, in Walsdorf: Mathias>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Matthias/Mathias Schlags/Schlacks/Schlax>; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Mathias Schlax, gest. 1. März 1910 in Cook, Illinois, Beruf: Retired Farmer, beerdigt am 4. März 1910, Friedhof St. Boniface, Chicago, Illinois>)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <Matthias Schlachs; getauft 20. November 1820; kirchliche Heirat am 10. Februar 1855 in Walsdorf>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Schlachs Matthias getauft 1820, geb. in Walsdorf, Heirat 1855 mit Magdalena Gottesleben>)", "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Matthias Schlax; Ehefrau: Helena/Magdalena Gottesleben> und Families in Hillesheim, Eifel 1639-1869 <Name: Matthias Schlag>)" und "Findagrave (Mai 2019; Mathias Schlax, geb. 1819 in Deutschland, gest. 1. März 1910 in Chicago, Cook County, Illinois; Bestattet/Burial: Saint Boniface Cemetery, Chicago, Cook County, Illinois>)".

1. Schlachs Michael ˜ 18.01.1856 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

2. Schlachs Christina ˜ 23.09.1858 Hillesheim  Qu: Hillesheim St. Martin

Christina Schlags/Schlax reiste am 27. September 1873 über Bremen mit dem Schiff "Main" in New York ein. Sie überquerte den Atlantik als "priviligierte" Kabinenpassagierin. Die im Vergleich zur Passage auf dem übervölkerten Zwischendeck teure Kabine wird wohl ihr 1857 nach Amerika ausgewanderte Onkel Peter Gottesleben bezahlt haben, der im alten Denver zu den reichsten Geschäftsleuten zählte. - Quelle: "FamilySearch (Mai 2019; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Christina Schlags; katholisch getauft 23. September 1858 in St. Martinus, Hillesheim, Eifel, Rheinland, Preußen; Eltern: Matthiae Schlags und Magdalenae Gottesleben>; New York Passenger Lists, 1820-1891 <Christina Schlax; geb. um 1857 in Deutschland, 16 Jahre alt; Einreise 1873 mit dem Schiff 'Main' in New York City>; United States Germans to America Index, 1850-1897 <Christina Schlax; geb. um 1875 in Deutschland, 16 Jahre alt; Einreise am 27. September 1873 in New York mit dem Schiff 'Main', Abfahrtshafen: Bremen & Southampton; Staying in the USA; Cabin Passenger>; United States Census, 1880 <Christina Sleke [Schlachs/Schlax]; geb. um 1860 in Deutschland, 20 Jahre alt, ledig; Eltern geb. in Deutschland; Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Onkel: Peter Gottesleben, Beruf: Jeweller, 45 Jahre alt, geb. in Germany; Tante: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre alt, geb. in Germany; Cousins: Hubert Gottesleben, 20 Jahre alt, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre alt, geb. in Illinois; Cousinen: Hilda Gottesleben, 13 Jahre alt, geb. in Colorado; Wanda Gottesleben, 3 Jahre alt, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre alt, geb. in Colorado>; Colorado State Census, 1885 <Christina Schlax; geb. um 1859, 26 Jahre alt; Angestellte im Haushalt ihres Onkels Peter Gottesleber [Gottesleben], 50 Jahre alt; Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Hillesheim, Eifel 1639-1869 <Name: Christine Schlag>)".

3. Schlachs Catharina * 05.11.1860 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

4. Schlachs Margarethe * 14.11.1862 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

5. Schlachs Anna Maria 64Jhr 6Mo 3Wo * 09.04.1865 Walsdorf † 31.10.1929 Chicago > 5.10
6. Schlachs Lucia * 02.06.1867 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <bei Geburt Vorname der Mutter als Helena eingetragen>", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

7. Schlachs Maria Rosa * 08.10.1873 Walsdorf

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <bei Geburt Vorname der Mutter als Helena eingetragen>" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)".

Saint Boniface Cemetery
Chicago, Cook County, Illinois

Vater
Mathias Schlax
1819-1910

Mutter
Helena Schlax
1830-1916


4.7
GOTTESLEBEN Peter 84Jhr 11Mo 3Wo rk Juwelier, Fabrikant, Geschäftsmann < 3.3
˜ 31.12.1834 Walsdorf † 22.12.1919 Denver Lebensort: Denver   
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Hennes Anna Maria

Peter Gottesleben reiste am 3. Juli 1857 mit 22 Jahren über New York in Nordamerika ein. Er war Juwelier/Goldschmied und siedelte in der Ortschaft Denver, die 1861 im Colorado-Territorium als Stadt anerkannt wurde. Im Jahre 1858 wurde am South Platte River/Cherry Creek Gold gefunden und Goldsucher drängten in die Region. 1863 wurde die Stadt durch einen verheerenden Brand zerstört und anschließend in solider Steinbauweise wieder aufgebaut. 1867 wurde Denver die Hauptstadt des Territoriums. 1870 kamen verschiedene Eisenbahnlinien nach Denver; so die Denver Pacific und die Kansas Pacific and Colorado Central Railroads, was einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung bewirkte. Weiter aufwärts ging es 1880, als in den Rocky Mountains Silber entdeckt wurde. Immer mehr Geschäftsleute siedelten sich an und Denver entwickelte sich zur "Queen City of the Plains". 1890 war die Einwohnerzahl Denvers bereits auf über 100.000 angestiegen. Peter Gottesleben hatte in der Pionierzeit den Aufbau Denvers tatkräftig mitgestaltet und wurde einer der erfolgreichsten Geschäftsleute im alten Denver. Die wohlhabende Familie war sehr musikalisch. Peter Gottesleben spielte Geige, die Kinder Cello und Geige. Tochter Wanda war eine geschätzte Sopranistin. Die von der Familie veranstalteten Konzerte waren Höhepunkte in der kulturellen "Wildnis" Denvers. 1889 ließ sich Peter Gottesleben durch den renommierten Architekten Robert S. Roeschlaub eine herrschaftliche Villa bauen, die zu den schönsten Häusern Denvers zählte. Die Villa wurde von der Familie Gottesleben bis in die 1940er Jahre bewohnt. Vgl. "Henry Miles: Orpheus in the wilderness. A History of Music in Denver, 1860-1925. Denver, Colo.: Colorado Historical Society, 2006", "The lookout from the Denver Public Library. Vol. 1, Nr. 1: Music in Denver and Colorado. Denver, 1927" und "James Bretz: Mansions of Denver. The vintage years 1870-1938. Boulder: Pruett Publ., 2005". - "Peter Gottesleben came to the United States from his native Germany at the behest of his brother, who had followed the lure of gold in the 1850s. Gottesleben was one of the city's most successful early merchants, dealing in jewelry and other businesses in the downtown area. He and his family operated Gottesleben & Sons, located at 1104 Sixteenth Street, at the turn of the century. The Peter Gottesleben residence, once located at 1901 Sherman Street, was one of Denver's finest mansions when it was built in 1889. The solid construction and masterful stone carvings gave it an imposing air. Peter Gottesleben died in 1919, and his descendants remained in the house for the next thirty years." - Quelle: James Bretz: Mansions of Denver. The vintage years 1870-1938. Boulder: Pruett Publ., 2005, S. 15. - Weitere Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <Peter Gottesleben, getauft 31. Dezember 1834 in Walsdorf>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Peter, getauft 1834, geb. in Walsdorf>)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Germans to America Index, 1850-1897 <Peter Gutteleben [Gottesleben]; geb. um 1835 in Preußen, 22 Jahre alt; Einreise mit dem Schiff 'Constitution' am 3. Juli 1857 in New York; Abfahrtshafen: Antwerpen; Staying in the USA; Steerage [Zwischendeck]; New York Passenger Lists, 1820-1891 <Name: Peter Gutteleben; 1857 Einreise in New York mit dem Schiff 'Constitution', 22 Jahre alt>; Illinois State Census, 1865 <Peter Gottesleboro [Gottesleben]; Zählung in Quincy, Adams, Illinois; 3 Männer mit heller Hautfarbe; 2 Frauen mit heller Hautfarbe>; United States Census, 1870 <Peter Gottesleben, 34 Jahre alt, geb. in Prussia; Wohnort: Colrado; [Ehefrau] Elizabeth Gottesleben, 32 Jahre alt; geb in Prussia; [Kinder] Hubert Gottesleben, 9 Jahre alt, geb. in Illinois; Richard Gottesleben, 6 Jahre alt, geb. in Illinois; Hilda Gottesleben, 3 Jahre alt, geb. in Colorado; Edith Hense, 7 Jahre alt, geb. in Colorado>; United States Census, 1880 <Peter Gottesleben, 45 Jahre alt, geb. in Germany, Beruf: Jeweller; Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Ehefrau: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre alt, geb. in Germany; Söhne: Hubert Gottesleben, 20 Jahre alt, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre alt, geb. in Illinois; Töchter: Hilda Gottesleben, 13 Jahre alt, geb. in Colorado; Wanda Gottesleben, 3 Jahre alt, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre alt, geb. in Colorado; Nichte/Niece: Christina Sleke [Schlachs/Schlax], 20 Jahre alt, geb. in Germany>; Colorado State Census, 1885 <Peter Gottesleber [Gottesleben], 50 Jahre alt; Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Ehefrau: Elizabeth Gottesleber [Gottesleben], geb. 1837, 48 Jahre alt; Kinder: Hubert Gottesleber [Gottesleben], 24 Jahre alt; Rich Gottesleber [Gottesleben], 21 Jahre alt; Helda Gottesleber [Gottesleben], 18 Jahre alt; Thekla Gottesleber [Gottesleben], 13 Jahre alt; Venda Gottesleber [Gottesleben], 8 Jahre alt; Servant [Nichte]: Christina Schlax, 26 Jahre alt>; New York Passenger Lists, 1820-1891 <1886 Einreise in die USA nach einem Aufenthalt in Deutschland [?] mit dem Schiff Aller, Berufsangabe: Merchant>; United States Census, 1910 <Peter Gotteslebin [Gottesleben], 75 Jahre alt, geb. in Deutschland, Witwer; Wohnort: Denver Ward 9, Denver, Colorado; Söhne: Hubert F. Gotteslebin [Gottesleben], 49 Jahre alt, geb. in Illinois u. Richard M. Gotteslebin [Gottesleben], 46 Jahre alt, geb. in Illinois; Töchter: Hilda A. Gotteslebin [Gottesleben], 43 Jahre alt, geb. in Colorado u. Wanda E. Gotteslebin [Gottesleben], 33 Jahre alt, geb. in Colorado>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885; Central City, Business district on Larimer street, Denver, Colorado 1860/70 <Jewelry manufactory J.H.Hense & P. Gottesleben>; Studio portrait of Peter Gottesleben, a jeweler and watch dealer in Denver, Colorado <He was a member of the Arapahoe County Board of Education (School Board Destrict Number 1) from 1874 to 1883. Photo between 1874 and 1883>; William P. Horan burial index 1900-1956; Denver Public Library 1919 obituary index <+ 22.12.1919; bestattet 23.12.1919>; Foto <Peter Gottesleben residence, designed by Robert S. Roeschlaub, on the corner of 19th and Sherman in Denver, Colorado in the North Capitol Hill neighborhood>)", "Books.google.de (November 2015; hier: Mark A. Barnhous: Denver's Sixteenth Street. Charleston, S.C.: Arcadia Pub., 2010, S. 19 <The granite Union Block of 1882 at Sixteenth and Arapahoe Streets was really four buildings in one, giving each tenant its own architectural identity. Built by jeweler Peter Gottesleben, it housed his shop, the Union Bank, an office and residential portion, and the Denver Republican newspaper in the section closest to the alley, complete with basement printing presses> und Paul Porchea: The Musical History of Colorado. Denver: Charles Westley, 1889, S. 101 <... a small orchestra was in attendance made up partly of amateurs and, professionals, among the former Mr. Peter Gottesleben, an excellent artist, his two sons violinists and Mr. Fritz Thies leading violin should not be forgotten ...>)", "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)" und "Findagrave.com (Mai 2014; geb. 1834, gest. 1919; Fairmount Cemetery, Denver, Denver County, Colorado)".

Peter Gottesleben

Studio portrait of
Peter Gottesleben, a jeweler and watch
dealer in Denver, Colorado.
He was a member of the Arapahoe
County Board of Education (School
Board District Number 1) from 1874 to
 1883. He wears a stiff, wing collared
shirt, a cravat, and a suit with a
matching vest.
 

Peter Gottesleben Residence
(built in 1889)

Peter Gottesleben residence,
designed by Robert S. Roeschlaub,
on the corner of 19th and Sherman
in Denver, Colorado in the North
Capitol Hill neighborhood.
The residence was one of Denver's
finest mansions when it was built in
1889. The solid construction and
masterful stone carvings gave it an
imposing air. Peter Gottesleben died
in 1919, and his descendants
remained in the house for the next
thirty years.
 

Fairmount Cemetery, Denver

1834
 Peter Gottesleben
1919
 

 

 

Denver, Colorado
Central city
(um 1860/70)

Hense und Gottesleben
Juweliere in Denver
(um 1880)

Denver, Colorado
Larimer street
(um 1880)
 

Denver

Sixteenth street

 

 

 

Denver
(Union Block, 1883)

The granite Union Block of 1882 at
Sixteenth and Arapahoe Streets was
really four buildings in one, giving each
tenant its own architectural identity.
Built by jeweler Peter Gottesleben, it
housed his shop, the Union Bank,
an office and residential portion,
and the Denver Republican newspaper
in the section closest to the alley,
complete with basement
printing presses.

Anzeige
(Annual denver directory)

Gottesleben & Sons
(1896)

 

 

 

oo <.1861
THIES Elisabeth  rk
* 1836  † 20.01.1906 Denver †Urs: Unfall Lebensorte:  Denver  

Da Elisabeth Gotteslebens Tochter Hilda eine Nichte von Fritz Thies ist, müßte ihr Geburtsname Thies sein. Vgl. Henry Miles: Orpheus in the wilderness. A History of Music in Denver, 1860-1925. Denver, Colo.: Colorado Historical Society, 2006. S. 184: "Hilda Gottesleben was a niece of Fritz Thies". Fritz Thies wurde 1850 in der Provinz Hannover geboren und starb 1921 in Denver. Er spielte Geige und musizierte zusammen mit der Familie Gottesleben. Thies ist mit seiner Frau Elizabeth C. und einem seiner Söhne im Fairmount Cemetery in Denver, Colorado bestattet. - Quellen: "FamilySearch (März 2016; hier: United States Census, 1870 <Wohnort: Colorado; Haushalt: Peter Gottesleben, 34 Jahren, geb. in Prussia; Elizabeth Gottesleben, 32 Jahre; geb in Prussia; Hubert Gottesleben, 9 Jahre, geb. in Illinois; Richard Gottesleben, 6 Jahre, geb. in Illinois; Hilda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado; Edith Hense, 7 Jahre, geb. in Colorado>; United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Haushaltsvorstand: Peter Gottesleben, Beruf Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Ehefrau: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Söhne: Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Töchter: Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Nichte/Niece: Christina Sleke [Schlachs], 20 Jahre, geb. in Germany>; Colorado State Census, 1885 <Elizabeth Gottesleber [Gottesleben]; geb. 1837, 48 Jahre alt; Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Ehemann: Peter Gottesleber [Gottesleben], 50 Jahre alt; Kinder: Hubert Gottesleber [Gottesleben], 24 Jahre alt; Rich Gottesleber [Gottesleben], 21 Jahre alt; Helda Gottesleber [Gottesleben], 18 Jahre alt; Thekla Gottesleber [Gottesleben], 13 Jahre alt; Venda Gottesleber [Gottesleben], 8 Jahre alt; Servant [Nichte]: Christina Schlax [Schlachs], 26 Jahre alt>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: William P. Horan burial index 1900-1956 <+ 20.01.1906>)", "Alice Roeschlaub Williams: Recollection of music in early Denver. In: Colorado magazine Vol. 21, Nr. 3, Mai 1944, S. 84 <Fritz Thies, a connection of the Gottesleben family, was one of the earliest Denver musicians. He did much to help the growth of music in the young city, brought musical organizations and soloists and had a wonderful musical library. His niece, Hilda Gottesleben, studied for years abroad and played the cello remarkably well. Wanda, a younger sister, had a light, flexible soprano voice, often heard on programs and with the choir of the Immaculate Conception Cathedral>" und "Findagrave.com (Mai 2014; Elisabeth Gottesleben; * 1836, + 1906; Fairmount Cemetery, Denver, Colorado)".

Todesanzeige
E
lisabeth Gottesleben
(Breckenridge  bulletin
January 1906)

Fairmount Cemetery, Denver

1836
 Elisabeth Gottesleben
1906

1. Gottesleben Hubert F. 81Jhr 9Mo * 13.01.1861 Quincy † 16.10.1942 Denver

Geboren in Illinois. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1870 <Wohnort: Colorado; Haushalt: Peter Gottesleben, 34 Jahren, geb. in Prussia; Elizabeth Gottesleben, 32 Jahre; geb in Prussia; Hubert Gottesleben, 9 Jahre, geb. in Illinois; Richard Gottesleben, 6 Jahre, geb. in Illinois; Hilda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado; Edith Hense, 7 Jahre, geb. in Colorado>; United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Vater: Peter Gottesleben, Beruf Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois; Bruder: Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Cousine: Christina Sleke, 20 Jahre, geb. in Germany>; United States Census, 1910 <Wohnort: Denver Ward 9, Denver, Colorado; Haushaltsvorstand: Witwer Peter Gottesleben, 75 Jahren, geb. in Deutschland; Hubert F. Gotteslebin, 49 Jahre, geb. in Illinois; Bruder: Richard M. Gotteslebin, 46 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Hilda A. Gotteslebin, 43 Jahre, geb. in Colorado u. Wanda E. Gotteslebin, 33 Jahre, geb. in Colorado>; United States Passport Applications, 1795-1925 <1905 Beantragung eines Reisepasses, hier Geburtdaten: * 13.01.1861 in Quincy, Ill.>; New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957 <Hubert Gottesleben, geb. in Quincy Ill., Einreise 1936 mit dem Schiff Bremen [nach einem Deutschlandbesuch?] in New York>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885; William P. Horan burial index 1900-1956 <+ 16.10.1942>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; * 1861, + 1942; Fairmount Cemetery, Denver, Denver County, Colorado)".
 

Hubert F. Gottesleben
(Passport for native citizen
May 8 1905)

Fairmount Cemetery, Denver

1861
 Hubert F. Gottesleben
1942

2. Gottesleben Richard M. * . .1864 † . .1948 Denver

Geboren in Illinois. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1870 <Wohnort: Colorado; Haushalt: Peter Gottesleben, 34 Jahren, geb. in Prussia; Elizabeth Gottesleben, 32 Jahre; geb in Prussia; Hubert Gottesleben, 9 Jahre, geb. in Illinois; Richard Gottesleben, 6 Jahre, geb. in Illinois; Hilda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado; Edith Hense, 7 Jahre, geb. in Colorado>; United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Vater: Peter Gottesleben, Beruf Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Bruder: Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Cousine: Christina Sleke, 20 Jahre, geb. in Germany>; United States Census, 1910 <Wohnort: Denver Ward 9, Denver, Colorado; Haushaltsvorstand: Witwer Peter Gottesleben, 75 Jahren, geb. in Deutschland; Bruder: Hubert F. Gotteslebin, 49 Jahre, geb. in Illinois; Richard M. Gotteslebin, 46 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Hilda A. Gotteslebin, 43 Jahre, geb. in Colorado u. Wanda E. Gotteslebin, 33 Jahre, geb. in Colorado>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885; William P. Horan burial index 1900-1956 <+ 1948>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; * 1864, + 1948; Fairmount Cemetery, Denver, Denver County, Colorado)".
 

Fairmount Cemetery, Denver

1864
 Richard M. Gottesleben
1948

3. Gottesleben Hilda A. 72Jhr 10Mo 2Wo * 01.01.1867 Denver † 21.11.1939 Denver

Geboren in Colorado. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1870 <Wohnort: Colorado; Haushalt: Peter Gottesleben, 34 Jahren, geb. in Prussia; Elizabeth Gottesleben, 32 Jahre; geb in Prussia; Hubert Gottesleben, 9 Jahre, geb. in Illinois; Richard Gottesleben, 6 Jahre, geb. in Illinois; Hilda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado; Edith Hense, 7 Jahre, geb. in Colorado>; United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Vater: Peter Gottesleben, Beruf Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; Brüder: Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Cousine: Christina Sleke, 20 Jahre, geb. in Germany>; United States Passport Applications, 1795-1925 <Hilda A Gottesleben, Pass beantragt 1908; * 01. Januar 1867 in Colorado>; New York, Passenger Arrival Lists (Ellis Island), 1892-1924 <Hilda Gotteslaben [Gottesleben], 02. November 1908 Einreise von Bremen mit dem Schiff Kronprinz Frederich Wilhelm [nach einem Deutschlandbesuch?] in New York>; United States Census, 1910 <Wohnort: Denver Ward 9, Denver, Colorado; Haushaltsvorstand: Witwer Peter Gottesleben, 75 Jahren, geb. in Deutschland; Brüder: Hubert F. Gotteslebin, 49 Jahre, geb. in Illinois u. Richard M. Gotteslebin, 46 Jahre, geb. in Illinois; Hilda A. Gotteslebin, 43 Jahre, geb. in Colorado; Schwester: Wanda E. Gotteslebin, 33 Jahre, geb. in Colorado>; Louisiana, New Orleans Passenger Lists, 1820-1945 <Hilda A Gottesleben, 1913 Einreise mit dem Schiff Manowijne [nach einem Deutschlandbesuch?] in New Orleans>; New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957 <Hilda Gottesleben, 1930 Einreise mit dem Schiff Dresden [nach einem Deutschlandbesuch?] in New York>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885; William P. Horan burial index 1900-1956 <+ 21.11.1939>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; * 1867, + 1939; Fairmount Cemetery, Denver, Denver County, Colorado)".
 

The niece of Fritz Thies, Hilda
Gottesleben, studied for years
abroad and played the cello
 remarkably well.


Aus: Alice Roeschlaub Williams:
Recollection of music in
early Denver.
In: Colorado magazine
Vol. 21, Nr. 3, Mai 1944, S. 84

Hilda A. Gottesleben
(Passport for native citizen
March 13 1908)

Fairmount Cemetery, Denver

1867
 Hilda A. Gottesleben
1939

4. Gottesleben Anna Theckla (Thekla) * . .1871 † . .1950 Denver > 5.11
5. Gottesleben Wanda Elizabeth
57Jhr 6Mo 3Wo * 15.10.1876 Denver † 11.05.1934 Denver

Geboren in Colorado. Wanda Gottesleben kam am 2. November 1908 nach einem Besuch in Deutschland [Gesangsausbildung?] von Bremen mit dem Schiff "Kronprinz Friedrich Wilhelm" zurück in die Vereinigten Staaten. Wanda war eine in Colorado geschätzte Sängerin. "Miss Wanda Gottesleben of Denver is at the Brinwood, where she has pleased everyone with her voice. Miss Gottesleben is one of the Queen city's most charming sopranos". Vgl. "Estes Park trail, July 19, 1913". - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Vater: Peter Gottesleben, Beruf Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado; Brüder: Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; u. Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Cousine: Christina Sleke, 20 Jahre, geb. in Germany>; United States Passport Applications, 1795-1925 <Wanda E Gottesleben, Passantrag 1908, * 15. Oktober 1876 in Colorado>; New York, Passenger Arrival Lists (Ellis Island), 1892-1924 <Wanda Gottesleben; Einreise: 02 Nov 1908; Alter: 30 Jahre; Nationalität: US citizen; Abfahrtshafen: Bremen; Ankunftshafen: New York; Schiffsname: Kronprinz Frederich Wilhelm>; United States Census, 1910 <Wohnort: Denver Ward 9, Denver, Colorado; Haushaltsvorstand: Witwer Peter Gottesleben, 75 Jahren, geb. in Deutschland; Brüder: Hubert F. Gotteslebin, 49 Jahre, geb. in Illinois u. Richard M. Gotteslebin, 46 Jahre, geb. in Illinois; Schwester: Hilda A. Gotteslebin, 43 Jahre, geb. in Colorado; Wanda E. Gotteslebin, 33 Jahre, geb. in Colorado>; New York, New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957 <Wanda Gottesleben, 1930, Einreise mit dem Schiff Dresden [nach einem Deutschlandbesuch?] in New York>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885; William P. Horan burial index 1900-1956 <Wanda Elizabeth Gottesleben, + 11.05.1934>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; * 1876, + 1934; Fairmount Cemetery, Denver, Denver County, Colorado)".
 

Wanda Elizabeth
Gottesleben
(1895)

Wanda E. Gottesleben
(Passport for native citizen
March 13 1908)

Fairmount Cemetery, Denver

1876
 Wanda E. Gottesleben
1934

Miss Wanda Gottesleben of Denver is at the
 Brinwood, where she has pleased everyone with her voice. Miss Gottesleben is one of the Queen city's most charming sopranos.


Aus:
Estes Park trail, July 19, 1913

 

The niece of Fritz Thies,
Hilda Gottesleben, studied for years
abroad and played the cello remarkably well.
Wanda, a younger sister, had a light, flexible
soprano voice, often heard on programs
and with the choir of the
Immaculate Conception Cathedral
.

Aus: Alice Roeschlaub Williams:
Recollection of music in early Denver.
In: Colorado magazine Vol. 21, Nr. 3,
Mai 1944, S. 84


4.8
GOTTESLEBEN Gertrud rk < 3.5
* 01.1809 Pelm Lebensorte: Pelm Prüm Hillesheim 
Eltern: Gottesleben German , Docter Anna Judith

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Gertrudem; Eltern: Germani Gottesleben und Gertrudis Dacter>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Gertrudis>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Gottesleben Gertrud *e1808 [errechnet], Mehren oo Zimmermann Apollinaris>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Gertrudis Gottesleben, * 01.1809>, Families in Prüm, Eifel, 1690-1872 <Name: Gertrude Gottesleben>, Families in Mehren, Eifel 1720-1861 und Families in Hillesheim, Eifel 1639-1869)".

oo 05.11.1832 Hillesheim  Qu: Hillesheim St. Martin
ZIMMERMANN Apollinaris rk
* um.1808
Eltern: Zimmermann Heinrich , Pauls Susanna

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Apolinaris/Apollinaris>)", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei St. Anna in Gerolstein, 1708-1899 <Zimmermann Apollinaris Apollinaris *e1808 [errechnet], Mehren oo Gottesleben Gertrud>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Prüm, Eifel, 1690-1872 <Name: Apollinarius Zimmermann; Eltern: Henricus Zimmermann und Susanna Pauls; Heirat: 15.11.1832; Ehefrau: Gertrude Gottesleben>, Families in Mehren, Eifel 1720-1861 und Families in Hillesheim, Eifel 1639-1869)".

1. Zimmermann Susanna * 12.11.1833
2. Zimmermann Marie Gertrude * 27.09.1835
3. Zimmermann Henriette * 28.05.1837
4. Zimmermann Barbara * 24.08.1839
5. Zimmermann Anne * 20.06.1841

Kinder Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Prüm, Eifel, 1690-1872).

6. Zimmermann Matthias * 01.05.1843 Mehren

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel 1720-1861 <* 02.05.1843>)".

7. Zimmermann Eva * 20.04.1845 Mehren

Quellen: "FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel 1720-1861)".

8. Zimmermann Susanna Wilhelmina * 02.05.1847 Mehren

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel 1720-1861 <Vorname: Susanna>)".

9. Zimmermann Joseph * 21.03.1849 Mehren

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Josephus>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel 1720-1861)".

10. Zimmermann Agnes * 29.11.1852 Mehren

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898).


4.9
GOTTESLEBEN Maria Gertrud 66Jhr 1Mo 4Wo rk Haushälterin < 3.5
* 01.02.1811 Pelm † 30.03.1877 Mehren Lebensorte: Pelm Mehren  
Eltern: Gottesleben German , Docter Anna Judith

Quellen: "GeneaNet.org (März 2016; hier: Familiengeschichte von Hermann Josef Bohlen. Quellen: Mayer, Alois: Die kath. Pfarrei St. Matthias in Mehren/Eifel von 1728-1900. Köln: Westdt. Ges. für Familienkunde e.V., 2010 <Maria Gertrud Gottesleben, * 1. Februar 1811 in Pelm, Daun, Rheinland-Pfalz, + 30. März 1877 in Mehren, Daun, Rheinland-Pfalz>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Daun Heiraten 1800-1932 mit Boverath, Darscheid, Gemünden, Hörscheid, Mehren, Neunkirchen, Pützborn, Rengen, Schalkenmehren und Steinbor <Christian Brust, Mehren oo 16.11.1836 Maria Gertrud Gottesleben, Pelm >)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Maria Gertrudis Gottesleben, * 02.1811> und Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Vorname: Marie Gertrude>)".

oo 16.11.1836 Daun
BRUST Christian 28Jhr 7Mo 3Wo rk
* 09.08.1814 Mehren † 01.04.1843 Mehren Lebensort: Mehren   
Eltern: Brust Nikolaus , Horst Anna

Quellen: "GeneaNet.org (März 2016; hier: Familiengeschichte von Hermann Josef Bohlen. Quellen: Mayer, Alois: Die kath. Pfarrei St. Matthias in Mehren/Eifel von 1728-1900. Köln: Westdt. Ges. für Familienkunde e.V., 2010 <Eltern: Nikolaus Brust, * 1786, + 1831 und Anna Horst, * 1780, + 1831; Kinder: Eva Brust, * 1839, + 1877); Franz Xaver Brust, * 1841, + 1906; Angela Brust,* 1843>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Daun Heiraten 1800-1932 mit Boverath, Darscheid, Gemünden, Hörscheid, Mehren, Neunkirchen, Pützborn, Rengen, Schalkenmehren und Steinbor <Christian Brust, Mehren oo 16.11.1836 Maria Gertrud Gottesleben, Pelm >)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Name: Christianus Brost>)".

1. Brust Gerard Matt... Jos... * 18.05.1837 Mehren

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Name: Gerard Matt... Jos... Brost>).

2. Brust Franz * 13.06.1841 Mehren

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Vorname: Franciscus>).

3. Brust Angela * 12.09.1843 Mehren

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861).


4.10
GOTTESLEBEN Angela rk < 3.5
* 03.1816 Pelm Lebensort: Pelm   
Eltern: Gottesleben German , Docter Anna Judith

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Angela * 03.1816 oo Henricus Hahn>).

oo 02.1834 Pelm
HAHN Heinrich rk
* um.1814 Lebensorte:  Pelm  

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Henricus; oo 02.1834 in Pelm>).

1. Hahn Germanus Henr... * 17.12.1834 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Germanus Henr[...]>).

2. Hahn Hubertus * 13.01.1837 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883).

3. Hahn Matthias Joseph * 22.09.1838 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883).

4. Hahn Goefrd... Friederick * 04.08.1840 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Goefrd[...] Friederick; oo Gertrude Lambeth>).

5. Hahn Bartholomeus * 11.06.1842 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883).

6. Hahn Franz * 15.01.1845 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Franciscus>).

7. Hahn Germanus Frieder... * 13.06.1847 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Germanus Frieder[...]>).

8. Hahn Gertrude * 20.02.1849 Pelm

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Vorname: Gertrudis>).


4.11
GOTTESLEBEN Franz Xaver rk < 3.5
* 10.1818 Pelm Lebensorte: Pelm Demerath Malberg 
Eltern: Gottesleben German , Docter Anna Judith

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Francisci Xaver; Francisci>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat der Tochter Angela>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Gillenfeld Heiraten 1800-1933 mit Allscheid, Gillenfeld, Saxler, Steineberg, Steiningen, Udler, ab 1841 auch mit den Gemeinden des ehemaligen Amtes Strohn <Franz Gottesleben, Pelm oo 29.12.1843 Agnes Herbert, Demerath>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Franciscus, * 10.1818>, Families in Demerath, Eifel, 1648-1865 <Vorname: Franciscus> und Families in Malberg, Eifel, 1744-1881 <Vorname: Franz Xavier>)".

oo 29.12.1843  Qu: Standesamt Gillenfeld
HERBERT Agnes 56Jhr rk
* 1822 † 01.02.1878 Sehlem Lebensorte: Malberg Demerath Sehlem 

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: Agnetis Horperth/Horpert; Agnestis Horbert/Harbert>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Heirat der Tochter Angela; Name Agnetis Horpert>; Deutschland, Tote und Beerdigungen 1582-1958 <Name: Agnes Herbert>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Gillenfeld Heiraten 1800-1933 mit Allscheid, Gillenfeld, Saxler, Steineberg, Steiningen, Udler, ab 1841 auch mit den Gemeinden des ehemaligen Amtes Strohn <Franz Gottesleben, Pelm oo 29.12.1843 Agnes Herbert, Demerath>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Demerath, Eifel, 1648-1865 <Name: Horbert> und Families in Malberg, Eifel, 1744-1881 <Name: Agnes Hurbert>)".

1. Gottesleben Maria Eva * 26.01.1845 Demerath > 5.12
2. Gottesleben Angela * 24.12.1846 Demerath > 5.13
3. Gottesleben Germanus Matthias * 20.08.1849 Demerath

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Demerath, Eifel, 1648-1865 <* 20.08.1849>)".

4. Gottesleben Hubert(us) 74Jhr 5Mo 3Wo * 27.09.1851 Malberg † 21.03.1926 Bremen Township > 5.14
5. Gottesleben Johannes Bapt... * 03.05.1856 Malberg

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Pennsylvania, Philadelphia Passenger Lists, 1800-1882; United States Germans to America Index, 1850-1897 <Name: J. B. Gottesleben; Immigration; Einreise am 24 Feb 1881 in Philadelphia, Pennsylvania; 24 Jahre; geb. um 1857 in Deutschland; Schiffsname: Belgenland; Abfahrtshafen: Antwerpen; Zielort: USA; Staying in the USA [Transit]; Steerage [Zwischendeckpassagier]>" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Malberg, Eifel, 1744-1881 <* 03.05.1856; Vorname: Joannes Bapt[ist]>)").


4.12
GOTTESLEBEN Eva rk < 3.5
* 12.1820 Pelm Lebensorte: Pelm Mehren  
Eltern: Gottesleben German , Docter Anna Judith

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt des Sohnes; Vorname: Evae>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Daun Heiraten 1800-1932 mit Boverath, Darscheid, Gemünden, Hörscheid, Mehren, Neunkirchen, Pützborn, Rengen, Schalkenmehren und Steinbor <Jakob Thielen, Mehren oo 02.07.1845 Eva Gottesleben, Pelm>)", "Geneanet.org (Dezember 2014, Dominique Mamet)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Pelm, Eifel 1706-1745 und 1806-1883 <Eva, * 12.1820>, Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Vorname: Eve> und Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870)".

oo 02.07.1845 Daun
THIELEN Peter Jacob rk
Lebensort: Mehren   

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt des Sohnes; Vorname: Petri Jacobi>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Daun Heiraten 1800-1932 mit Boverath, Darscheid, Gemünden, Hörscheid, Mehren, Neunkirchen, Pützborn, Rengen, Schalkenmehren und Steinbor <Jakob Thielen, Mehren oo 02.07.1845 Eva Gottesleben, Pelm>)", "Geneanet.org (Dezember 2014, Dominique Mamet)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861 <Name: Peter Jacob Thelen> und Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870)".

1. Thielen Matthias * 17.10.1845 Mehren > 5.15
2. Thielen Heinrich * 20.04.1848 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Henricus Thelen>).

3. Thielen Gertrude * 18.10.1849 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Gertrude Thelen>).

4. Thielen Susanna * 23.02.1851 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Susanna Thelen>).

5. Thielen Peter Joseph * 24.09.1852 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Peter Joseph Thelen>).

6. Thielen Catherine * 02.01.1856 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Catherine Thelen>).

7. Thielen Catherine * 12.03.1857 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Catherine Thelen>).

8. Thielen Eva * 26.03.1859 Neunkirchen

Quelle: Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Neunkirchen, Eifel 1741-1870 <Name: Eve Thelen>).
 

Generation 5


5.1
GOTTESLEBEN Matthias 73Jhr 11Mo 4Wo rk Lehrer/School teacher < 4.1
˜ 05.07.1845 Walsdorf † 04.07.1919 Hennepin
†Urs: Gehirnblutung Lebensorte: Walsdorf Titusville  
Eltern: Gottesleben Hubertus , Etten Margarethe

Matthias Gottesleben ist 1870 in die Vereinigten Staaten eingewandert. - Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Mathias graduated from the University of Bonn in Germany. He was a church organist in Walsdorf, Germany. In Minnesota, he was a music teacher and church organist at St. Joeseph's Catholic Church in N. Minneapolis. He composed a mass - Laudate dominum & dedicated it to his father Hubert. He also taught violin & taught one of Julie's teachers [a nun at Holy Angels]>)", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Wisconsin, Marriages, 1836-1930 <Mathias Gottesleben, geb. in Warzdorff [Walsdorf], Prussia; Ehefrau: Henrietta Rollmann; oo 8. April 1877 in Fon Du Lac, Wisconsin; Eltern des Ehemannes: Hubert Gottesleben u. Margarita Gottesleben; Eltern der Ehefrau: Henry Rollmann u. Clementina Rollmann>; United States Census, 1880 <Wohnort: Titusville, Crawford, Pennsylvania; Hauhaltsvorstand: Mathias Gottesleben, Beruf: School Teacher, 34 Jahre, geb. in Germany; Ehefrau: Harriett Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Wisconsin; Töchter: Hilda M. Gottesleben, 2 Jahre, geb. in Pennsylvania u. Laura R. Gottesleben, 0 Jahre, geb. in Pennsylvania>; Minnesota, State Census, 1895 <Name: Mathias Gottesleben, 48 Jahre, geb. um 1847 in Deutschland; Wohnort: Minneapolis city, Ward 03, Hennepin, Minnesota; hier wohnten auch Henrietta Gottesleben, Hulda [Hilda] Gottesleben, Rosie Gottesleben und Oscar Gottesleben>; United States Census, 1900 <Mathias Gotterleben [Gottsleben], Wohnort: Minneapolis city, Ward 3, Hennepin, Minnesota, Einwanderungsjahr: 1870; Ehefrau: Harriet Gotterleben [Gottsleben], 41 Jahre, geb. in Wisconsin; Kinder: Rosie Gotterleben [Gottsleben], 20 Jahre, geb. in Pennsylvania, Oscar Gotterleben [Gottsleben], 18 Jahre, geb. in Pennsylvania und Hilda Koppi [geb. Gottesleben], 22 Jahre, geb. in Pennsylvania; Schwiegersohn: Andrew Koppi, 30 Jahre, geb. in Austria; Enkelin: Nora Koppi, 3 Jahre, geb. in Minnesota>; Minnesota, Deaths and Burials, 1835-1990 <gest. 4. Juli 1919 in Hennepin, Minnesota)", "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99, S. 82 <Matthias Gottesleben>", "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 33 u. 73 <Matthias Gottesleben>", "Wgff.de (Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde, Dezember 2015; hier: Familienbuch der kath. Pfarrei in Walsdorf 1738-1899 <Gottesleben Matthias ~1845, *Walsdorf>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".
 

United States Census, 1880

Titusville, Crawford, Pennsylvania
Mathias Gottesleben
School Teacher,
Harriett Gottesleben,
Hilda M. Gottesleben,
Laura R. Gottesleben
 

Minnesota, State Census, 1895

City of Minneapolis
Mathias Gottesleben
Music teacher,
Henrietta Gottesleben,
Hulda [Hilda] Gottesleben,
Rosie Gottesleben,
Oscar Gottesleben

United States Census, 1900

Minneapolis city
Mathias Gottesleben,
Harriet Gottesleben,
Rosie Gottesleben,
Oscar Gottesleben
Hilda Koppi [geb. Gottesleben],
Schwiegersohn: Andrew Koppi,
Enkelin: Nora Koppi

 

Brief von Matthias Gottesleben an seinen Sohn Oscar,
der sich 1904 auf einer Europareise befand

Mpes.   Sept 1. 1904
Mein lieber Junge !
Nun bist Du in den Gegenden ,
die ich als Knabe mit meinem
Vater durchreiste . Damals und
jetzt ! Welch ein Unterschied !
In der Straße "Am Hof" nicht weit
vom Dom, hatte ein gewisser
Tonger eine Buch- und Musikalien-
Handlung, worin die Lehrer manche
nützliche, oft spottbillige Werke zu
kaufen pflegten. In Köln war ich
auch einige Wochen im Soldaten-Rock
mit Zündnadelgewehr als Musketier.
Wie Du weißt, habe ich zwei Vettern
in Köln. Solltest Du sie sehen, so
grüße sie von mir. Das Wallraff-
Richard'sche Museum ist sehenswerth,
und der zoologische Garten ist großartig,

Du hast Frankreich und dessen Paris
gesehen. Diese Wochen haben hoffentlich
tiefe und nützliche Eindrücke in Dir
zurückgelassen. Die Rheingegend
ist einzig ihrer Art. Wirst Du
auch in die arme Eifel kommen,
nach Walsdorf bei Hillesheim im
Kreise Daun ? Oder wirst Du wenigstens
da durchreisen ? Dann möchte
ich auf meiner Biegele sitzend
neben Dir herfahren. Der Benny
Gossberg ist wohl noch da und die
Häuser sind noch wie früher .
Schaue Dir das alte Schulhaus an
oder gehe hinein. Ob mancher sich
meiner noch erinnert ? Oben ist
der Kirchhof und Darß ….. ! Einen
herzlichen Gruß an alle Walsdorfer !
Es wohnen gute, gemütliche Leute dort.
Bleibe gesund ! Dein Papa
M. Gottesleben


oo 08.04.1877 Fon du Lac
ROLLMANN Harriet (Henriette) Karoline 79Jhr 1Mo 1Wo rk
* 10.03.1859 Fon du Lac † 23.04.1938 Minneapolis Lebensort: Minneapolis   
Eltern: Rollmann Henry (Heinrich) Ernst Wilhelm , Fiebreck Marie Anna Clementine

Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: Wisconsin, Marriages, 1836-1930 <Mathias Gottesleben, geb. in Warzdorff [Walsdorf], Prussia; Ehefrau: Henrietta Rollmann; oo 8. April 1877 in Fon Du Lac, Wisconsin; Eltern des Ehemannes: Hubert Gottesleben u. Margarita Gottesleben; Eltern der Ehefrau: Henry Rollmann u. Clementina Rollmann>; United States Census, 1880 <Wohnort: Titusville, Crawford, Pennsylvania; Hauhaltsvorstand: Mathias Gottesleben, 34 Jahre, geb. in Germany; Ehefrau: Harriett Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Wisconsin; Töchter: Hilda M. Gottesleben, 2 Jahre, geb. in Pennsylvania u. Laura R. Gottesleben, 0 Jahre, geb. in Pennsylvania>; Minnesota, State Census, 1895 <Name: Henrietta Gottesleben, 36 Jahre, geb. um 1859 in Wisconsin; Wohnort: Minneapolis city, Ward 03, Hennepin, Minnesota; hier wohnten auch Mathias Gottesleben, Hulda [Hilda] Gottesleben, Rosie Gottesleben und Oscar Gottesleben>; United States Census, 1920 <Wohnort: Minneapolis Ward 13, Hennepin, Minnesota; Haushaltsvortsand: Witwe Harriet Gottesleben, 60 Jahre, geb. in Wisconsin; Tochter: Rose Gottesleben, 39 Jahre, geb. in Pennsylvania, ledig>; United States Census, 1930 <Wohnort: Minneapolis (Districts 1-250), Hennepin, Minnesota; Haushaltsvortsand: Witwe Harriet Gottesleben, 71 Jahre, geb. in Wisconsin; Tochter: Rose Gottesleben, 50 Jahre, geb. in Pennsylvania, ledig>; Minnesota, Deaths and Burials, 1835-1990)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 33 u. 73 <Eltern, Geschwister und Personendaten von Henriette (Harriette) Karoline Elisabeth Rollmann>".
 

Wappen der
Familie Rollmann
 

 

Loysa Rollmann
(geb. Denhardt
* 1734
† 1805)
Heinrich Rollmann
(Kgl. preuß.
 Obersalzinspektor
* 1735 † 1814)
 

 

Wilhelm, Max und
Julius Rollmann
mit ihren Ehefrauen
(September 1934)
 

 

 

Familie
Heinrich Rollmann
(Deutschland
Wisconsin)

Familie
Matthias Gottesleben
(Wisconsin)

1. Gottesleben Margarete Ottilie Hilda 83Jhr 3Wo * 27.01.1878 Titusville † 22.02.1961 Hennepin > 6.1
2. Gottesleben Laura Henriette Rosa (Rose) 89Jhr 2Mo 1Wo * 02.02.1880 † 14.04.1969 Anoka

Geboren in Pennsylvania. Die ledige Rose wohnte 1920 und 1930 zusammen mit ihrer Mutter in Minneapolis, 1940 im Haushalt ihres in Österreich/Ungarn geborenen Schwagers Andrew Koppi. - Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Rose never married & continued to live with her mother. She was a seamstress and made beautiful lace>)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1880 <Wohnort: Titusville, Crawford, Pennsylvania; Vater: Mathias Gottesleben, 34 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Harriett Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Wisconsin; Schwester: Hilda M. Gottesleben, 2 Jahre, geb. in Pennsylvania; Laura R. Gottesleben, 0 Jahre, geb. in Pennsylvania>; Minnesota, State Census, 1895 <Name: Rosie Gottesleben, 15 Jahre, geb. um 1880 in Pennsylvania; Wohnort: Minneapolis city, Ward 03, Hennepin, Minnesota; hier wohnten auch Mathias Gottesleben, Henrietta Gottesleben, Hulda [Hilda] Gottesleben und Oscar Gottesleben>; United States Census, 1920 <Wohnort: Minneapolis Ward 13, Hennepin, Minnesota; Haushaltsvortsand: Witwe Harriet Gottesleben, 60 Jahre, geb. in Wisconsin; Rose Gottesleben, 39 Jahre, geb. in Pennsylvania, ledig>; United States Census, 1930 <Wohnort: Minneapolis (Districts 1-250), Hennepin, Minnesota; Haushaltsvortsand: Witwe Harriet Gottesleben, 71 Jahre, geb. in Wisconsin; Rose Gottesleben, 50 Jahre, geb. in Pennsylvania, ledig>); United States Census, 1940 <Wohnort: Ward 3, Minneapolis, Minneapolis City, Hennepin, Minnesota; Haushaltsvorstand: Andrew Soppi [Koppi], 69 Jahre, geb. in Austria; Ehefrau: Hilda Soppi [Koppi], 62 Jahre, geb. in Pennsylvania; Rose Gottesleben, 60 Jahre, geb. in Pennsylvania>; United States Social Security Death Index <Rose Gottesleben; * 2 February 1880; Sozialversicherung in Minnesota; Letzter Wohnort: Anoka, Minnesota; + April 1969; Alter: 89>; Minnesota, Deaths and Burials, 1835-1990)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 73".

3. Gottesleben Oscar Chris (Christian Oskar) 58Jhr 2Mo 4Wo * 29.07.1882 Titusville † 26.10.1940 Detroit > 6.2


5.2
CLAS Hubert rk < 4.2
˜ 17.12.1840 Walsdorf Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Hubertus Clas>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Class>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Hubertus Claus>)".

oo 22.01.1868 Walsdorf
MAUREN Anna Catharina rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Mauren Nicolaus , Schneider Margaretha

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929)".


5.3
CLAS Anna Maria rk < 4.2
˜ 08.05.1845 Walsdorf Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Class>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Klas>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

oo 15.01.1873 Walsdorf
MOHR Wilhelm rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Mohr Peter , Bläser Maria Catharina

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Guillelmus>)".


5.4
CLAS Margarethe 77Jhr 11Mo 2Wo rk < 4.2
* 26.02.1848 Walsdorf † 16.02.1926 Chicago Lebensorte: Walsdorf Chicago  
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Class>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Klas>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Margaret Neuman; + 16. Februar 1926 in Chicago, Cook, Illinois; * 26. Februar 1848 in Deutschland; Vater: Michael Klos aus Deutschland; Mutter: Catherine Gottesleben aus Deutschland; Beruf: Housewife; Ehemann: John P. Neuman; Beerdigungsdatum: 19. Februar 1926; Friedhof: St. Boniface>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

oo 06.04.1869 Walsdorf
NEUMANN Johann Peter rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Neumann Johannes , Becker Gertrud

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joannes Peter>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Tod der Ehefrau>)".


5.5
CLAS Peter Joseph rk < 4.2
* 21.08.1850 Walsdorf
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Peter Josephus Clas>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Petrus Josephus Klas>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Joannes Joseph Claus>)".

oo 15.01.1881 Walsdorf  TZ: Peter Keul, Peter Zilligen aus Walsdorf
ROSENSTEIN Anna Maria Agnes rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Rosenstein Andreas , Strunck Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <Vorname: Anna Maria Agnes>" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Agnete>)".


5.6
CLAS Matthias rk < 4.2
˜ 16.07.1855 Walsdorf
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <oo 05.02.1879 in Walsdorf>", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Class>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Klas>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

oo 05.02.1879 Walsdorf  TZ: Matthias Ronck, Anton Kugener, 3. und 4. Grades blutsverwandt
MICHELS Magdalena rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Michels Valentin , Bach Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929)".

1. Clas Margarethe 2Jhr 7Mo 2Wo 2Ta * 21.04.1880 Walsdorf † 07.12.1882 Walsdorf
2. Clas Hubert * 17.09.1881 Walsdorf

Kinder Quelle: Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99.

3. Clas Wilhelm 2Wo 5Ta * 05.11.1884 Walsdorf † 24.11.1884 Walsdorf

Quelle: Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <19 Tage alt>.


5.7
CLAS Catharina rk < 4.2
˜ 29.06.1858 Walsdorf
Eltern: Clas Michael , Gottesleben Anna Margarethe

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Class>; Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Name: Klas>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870 <Name: Claus>)".

oo 05.10.1878 Walsdorf
MOHR Nikolaus rk
Lebensort: Walsdorf   
Eltern: Mohr Peter , Bläser Maria Catharina

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99" und "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929)".


5.8
GOTTESLEBEN Joseph Ferdinand rk < 4.3
* 02.05.1870 Spiesen
Lebensort: Spiesen   
Eltern: Gottesleben Matthias , Reuter Anna Maria

Quellen: "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Mein Vater [Name nicht genannt] hatte noch 5 Geschwister: Johann, Nikolaus, Matthias, Rosa, Maria>" und "FamilySearch (Mai 2019; hier: Deutschland, Rheinland, Bistum Trier, katholische Kirchenbücher, 1704-1957 <Joh Ferdinand Gottesleber [Johann Ferdinand Gottesleben]; geb./getauft 2. Mai 1870 in Spiesen, Ottweiler, Rhein, Preußen; Eltern: Mathiae Gottesleber [Gottesleben] und Anna Marie Reuter>)".

oo
N.N. rk

Quelle: "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965".

1. Gottesleben Leo Nikolaus 74Jhr 2Mo 3Wo * 15.04.1909 Spiesen † 09.07.1983 St. Wendel > 6.3


5.9
GOTTESLEBEN Matthias (Matthew) E. Kirchenmusiker (Organist), Lehrer < 4.3
* 09.1863 Sotzweiler † 1950 Lebensorte: Sotzweiler Poyner  
Eltern: Gottesleben Matthias , Reuter Anna Maria

Geboren in Deutschland (Sotzweiler, Saarland ?). 1885 oder 1890 in die Vereinigten Staaten eingewandert. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014, hier: United States Census, 1900 <Matthew E. Gottesleben im Haushalt von Wilson H Iobst; Wohnort: Allentown city Ward 9, Lehigh, Pennsylvania; Mieter/boarder: Matthew E. Gottesleben, 37 Jahre, ledig, geb. im September 1863 in Deutschland>; United States Census, 1910 <Matthew Godttesleben [Gottesleben] im Haushalt von Stephen Schnetzler; Wohnort: Chicago Ward 29, Cook, Illinois; Haushaltsvorstand: Matthew Godttesleben [Gottesleben], 45 Jahre, geb. um 1865 in Deutschland, 1885 eingewandert; Ehefrau: Adie Godttesleben, 21 Jahre, geb. in New York; Sohn: Emil Godttesleben, 1 Jahr, geb. in Illinois>; Iowa State Census, 1915 <Mathias E Gottesleben, Wohnort: Gilbertville, Black Hawk, Iowa, 50 Jahre, verheiratet, * um 1865 in Germany>; Iowa State Census, 1925 <M E Gottesleben, Wohnort: Waterloo-Orange, Black Hawk, Iowa, 61 Jahre; Ehefrau: Adeline Gottesleben, 32 Jahre; Kinder: Amel G [Emil George] Gottesleben, 16 Jahre, Lenard Wm Gottesleben, 14 Jahre und Marie Gottesleben, 12 Jahre>; United States Census, 1930 <Wohnort: Poyner, Black Hawk, Iowa, 66 Jahre, verheiratet>; California, County Marriages, 1850-1952 <Heirat des Sohnes Emil George>)", "Findagrave.com (Mai 2014; Mount Calvary Cemetery, Dubuque, Iowa <Matthias Gottesleben, * 1863, + 1950>)" und "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Mein Onkel Matthias Gottesleben war Domorganist in Amerika (New York)>".
 

United States Census, 1900

Matthew E. Gottesleben
Organist - Church
 

United States Census, 1910

Matthew Godttesleben
[Gottesleben]
 Adie Godttesleben
Emil Godttesleben
 

United States Census, 1930

Matthew E. Gottesleben
Organist - Church

 

Iowa State Census, 1915

Mathias E Gottesleben
 

Iowa State Census, 1925

M E Gottesleben,
61 Jahre
Adeline Gottesleben,
32 Jahre
 Amel G [Emil George] Gottesleben,
16 Jahre
Lenard Wm [Leonard W] Gottesleben,
14 Jahre
Marie Gottesleben,
12 Jahre

Mount Calvary Cemetery,
Dubuque, Iowa

Matthias
Gottesleben
1863 - 1950

oo <.1908
GOULET Adelina (Ada) 42Jhr
* 1890 New York † 19.04.1933 Waterloo Lebensorte: New York Waterloo  

Geburtsort des Vaters: Französisch Canada, Geburtsort der Mutter: New York. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1910 <Adie Godttesleben [Gottesleben] im Haushalt von Stephen Schnetzler; Wohnort: Chicago Ward 29, Cook, Illinois; Haushaltsvorstand: Ehemann: Matthew Godttesleben [Gottesleben], 45 Jahre, geb. in Deutschland; Adie Godttesleben, 21 Jahre, geb. in New York; Sohn: Emil Godttesleben, 1 Jahr, geb. in Illinois>; United States Census, 1930 <Wohnort: Waterloo, Black Hawk, Iowa; Haushaltsvorstand: Ada Gottesleben, verheiratet; Sohn: Emil N. Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Illinois; Tochter: Marie Gottesleben, 17 Jahre, geb. in Iowa; California, County Marriages, 1850-1952 <Heirat des Sohnes Emil George>; Iowa, Deaths and Burials, 1850-1990 <Adelina Gottesleben; + 19 Apr 1933 in Waterloo; 42 Jahre; * 1891; Married>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Calvary Cemetery, Waterloo, Black Hawk County, Iowa <Grabsteininschrift: Gottesleben, Adeline Goulet; 1890 1933; Rest in peace>)".
 

United States Census, 1930

Ada Gottesleben
verheiratet
Emil N. Gottesleben, 21 Jahre
Marie Gottesleben, 17 Jahre

Certificate of Death, 1933

Adelina Gottesleben

Calvary Cemetery, Waterloo,
Black Hawk County, Iowa

Gottesleben
Adeline Goulet
1890 1933
Rest in peace

1. Gottesleben Emil George 85Jhr 5Mo 3Wo * 12.07.1908 † 05.01.1994 Payson > 6.4
2. Gottesleben Leonard William 84Jhr 2Mo 1Wo * 30.07.1910 Chicago † 07.10.1994 Marion

Quelle: FamilySearch (Mai 2019; hier: Iowa, Delayed Birth Records, 1850-1939 <Leonard William Gottesleben; geb. 30. Juli 1910 in Chicago, Cook, Illinois; Eltern: Mathias Emil Gottesleben und Adelaid Theodora Goult>; Iowa State Census, 1915 <Leonard Gottesleben, 4 Jahre>; Iowa State Census, 1925 <Lenard Wm [Leonard W.] Gottesleben, 14 Jahre; Eltern: M E Gottesleben, 61 Jahre und Adeline Gottesleben, 32 Jahre; Geschwister: Amel G [Emil George] Gottesleben, 16 Jahre und Marie Gottesleben, 12 Jahre>; Oregon, Death Index, 1903-1998 <Leonard W. Gottesleben; gest. 7. Oktober 1994 in Marion, Oregon; geb. 30. Juli 1910>).

Iowa State Census, 1915

Leonard Gottesleben

3. Gottesleben Marie * 01.07.1912 Gilbertville

Quelle: FamilySearch (Mai 2019; hier: Iowa, Delayed Birth Records, 1850-1939 <Mary Magdalena Gottesleben; geb. 1. Juni 1912 in Gilbertville, Black Hawk, Iowa; Eltern: Mathies Emil Gottesleben und Adelaide Theodora Goulet>; Iowa State Census, 1915 <Marie Gottesleben, 2 Jahre>; Iowa State Census, 1925 <Eltern: M E Gottesleben und Adeline Gottesleben; Brüder: Amel G [Emil George] Gottesleben, 16 Jahre und Lenard Wm Gottesleben, 14 Jahre>; United States Census, 1930 <Wohnort: Waterloo, Black Hawk, Iowa; Mutter und Haushaltsvorstand: Ada Gottesleben; Bruder Emil N. Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Illinois; Marie Gottesleben, 17 Jahre, geb. in Iowa>).

Iowa, Delayed Birth Records,
1850-1939

Mary Magdalena
Gottesleben

Iowa State Census, 1915

Marie Gottesleben


5.10
SCHLACHS Anna Maria 64Jhr 6Mo 3Wo rk < 4.6
* 09.04.1865 Walsdorf † 31.10.1929 Chicago Lebensorte: Walsdorf Chicago  
Eltern: Schlachs Matthias , Gottesleben Magdalena (Helene)

Quellen: "Familienbuch der katholischen Pfarrei St. Arnulf in Walsdorf von 1738 bis 1882/99 <bei Geburt Vorname der Mutter als Helena eingetragen>", "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Schlacks>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Anna Marie Blaeser; + 31. Oktober 1929 in Chicago, Cook, Illinois; * 09. April 1865 in Walsdorf, Germany; Vater: Mathew Schlaz [Matthias Schlachs] aus Walsdorf, Germany; Mutter: Helen Gottesleben aus Waldsdorf, Germany; Beruf: housewife; Chicago, Cook, Illinois; Ehemann: Anton Blaeser; Beerdigungsdatum: 04. November 1929; Beerdigungsort: Chicago, Cook Illinois; Friedhof: St. Bonface>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Walsdorf, Eifel, 1738-1870)".

oo
BLÄSER Anton rk
Lebensorte: Walsdorf Chicago  

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Tod der Ehefrau>).


5.11
GOTTESLEBEN Anna Theckla (Thekla) rk < 4.7
* 1871 † 1950 Denver Lebensort: Denver   
Eltern: Gottesleben Peter , Thies Catharina Elizabeth

Geboren in Colorado. - Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1880 <Wohnort: Denver, Arapahoe, Colorado; Vater: Peter Gottesleben, Beruf: Jeweller, 45 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Elizabeth Gottesleben, 42 Jahre, geb. in Germany; Thekla Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Colorado; Brüder: Hubert Gottesleben, 20 Jahre, geb. in Illinois u. Richard Gottesleben, 16 Jahre, geb. in Illinois; Schwestern: Wanda Gottesleben, 3 Jahre, geb. in Colorado u. Hilda Gottesleben, 13 Jahre, geb. in Colorado; Cousine: Christina Sleke, 20 Jahre, geb. in Germany>; Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006 <Braut: Anna Theckla Gottesleben>; United States Census, 1910; United States Census, 1920 <Haushaltsvorstand: Thekla Luckenbach, Witwe; Kinder: Harry L Luckenbach und Rolf H Luckenbach>; New York Passenger and Crew Lists, 1909, 1925-1957 <Thekla Luckenbach, Einreise 1928 in New York mit dem Schiff Hamburg; Thekla G Luckenbach, Einreise 1930 in New York mit dem Schiff Dresden [Besuche in Deutschland?]>)", "Digital.denverlibrary.org (September 2015; hier: Colorado State Census 1885 <Therkla Gottesleben, 13 Jahre>)" und "Findagrave.com (April 2016 <*1871, +1950; Fairmount Cemetery Denver>)".
 

Fairmount Cemetery, Denver

 Thekla G. Luckenbach
1871-1950

oo 12.09.1894 Denver
LUCKENBACH Harry L. rk Salesman
* 1860 † 1917 Denver Lebensort: Denver   

Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006; United States Census, 1910 <Haushaltsvorstand: Harry L Luckenbach, 50 Jahre, geb. in Pennsylvania; Wohnort: Denver Ward 10, Denver; Ehefrau: Thekla G. Luckenbach, 38 Jahre; Kinder: H Loraine Luckenbach, 14 Jahre und Rolf H Luckenbach, 6 Jahre)" und "Findagrave.com (April 2016 <*1860, +1917; Fairmount Cemetery Denver>)".
 

Marriage record report

 Harry L. Luckenbach oo Anna
Theckla Gottesleben

(Denver - 12.09.1894)

Fairmount Cemetery, Denver

 Harry L. Luckenbach
1860-1917

1. Luckenbach Harry Loraine * 12.06.1895 Denver > 6.5
2. Luckenbach Rolf H. 71Jhr * 10.02.1904 Denver † .01.1975 Denver > 6.6

United States Census, 1910

Familie Luckenbach


5.12 GOTTESLEBEN Maria Eva rk < 4.11
* 26.01.1845 Demerath Lebensorte: Demerath Chicago  
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Herbert Agnes

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland Geburten und Taufen, 1558-1898 <M. Eva Gottesleben, */~ 26 Januar 1845 in Demerath, St. Peter und Paul, Eltern: Francisci Gottesleben und Agnetis Horbert>; Deutschland, Heiraten 1558-1929; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Mariae Evae>; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Tod des Sohnes Lawrence>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Sehlem Heiraten 1799-1931, mit Dörbach, Esch, Klausen, Krames, Sehlem, Wilmshof <Johann Wagner, Sehlem oo 28.02.1867 Maria Eva Gottesleben, Demerath>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Demerath, Eifel, 1648-1865 <Vorname: Marie Eve; * 26.01.1845>)".

oo 28.02.1867 Sehlem  Qu: Standesamt Sehlem
WAGNER Johann (John) rk
* um.1845 Lebensorte: Sehlem Chicago  

Wahrscheinlich 1886 in die Vereinigten Staaten eingewandert. - Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joannes; oo 04. März 1867 in Clausen, Rheinland>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Name: 1874 Joannis Wagener; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Tod des Sohnes Lawrence>; United States Census, 1940 <[?] John Wagner, 93 Jahre, geb. um 1847 in Germany; Ehefrau: Maria Wagner, 86 Jahre, geb. in Germany [?], Wohnort: Spokane City, Spokane, Washington>)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Sehlem Heiraten 1799-1931, mit Dörbach, Esch, Klausen, Krames, Sehlem, Wilmshof <Johann Wagner, Sehlem oo 28.02.1867 Maria Eva Gottesleben, Demerath>)" und "Castlegarden.org (April 2016 < [?] John Wagner, Laborer, 40 Jahre, Abfahrt aus Hamburg mit dem Schiff Polynesia, Ankunft in New York am 1. Juni 1886, letzter Aufenthaltsort war Preußen, Reiseziel: Saint Louis>)".

1. Wagner Franz * 02.09.1867 Sehlem

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Franciscus>).

2. Wagner Maria 77Jhr 4Mo 1Wo * 07.10.1869 Sehlem † 18.02.1947 Chicago > 6.7
3. Wagner Johann(es) * 06.08.1872 Sehlem

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Joannes>).

4. Wagner Jacob * 07.10.1874 Sehlem

Quelle: FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Name: Jocobus Wagener>).

5. Wagner Margaretha 3Mo 2Wo 3Ta * 29.09.1876 Sehlem † 16.01.1877 Sehlem

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Deutschland, Tote und Beerdigungen 1582-1958).

6. Wagner Adolph * 02.08.1878 Sehlem

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Adolphus>).

7. Wagner Catherine 64Jhr 7Mo 1Wo * 09.10.1880 Sehlem † 18.05.1945 Chicago > 6.8
8. Wagner Matthias J. 62Jhr * .um.1884 † 23.04.1946 Chicago > 6.9
9. Wagner Lawrence 23Jhr 2Mo * 31.12.1887 Chicago † 05.03.1911 Cook

Quelle: Familysearch (April 2016; hier: Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Lawrence Wagner, + 05. März 1911 in Cook, Illinois, Beruf: Switchman, RR, ledig, * 31. Dezember 1887 in Chicago, Beerdigungsdatum: 08. März 1911, Friedhof: St. Marie, Eltern: John Wagner und Eva M. Gotteslaben [Gottesleben]).


5.13 GOTTESLEBEN Angela rk < 4.11
* 24.12.1846 Demerath Lebensort: Demerath   
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Herbert Agnes

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <auch Geburt der Kinder; Vorname: Angelae>; Deutschland, Heiraten 1558-1929)", "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Sehlem Heiraten 1799-1931, mit Dörbach, Esch, Klausen, Krames, Sehlem, Wilmshof <Johann Marx, Salmrohr oo 18.01.1873 Angela Gottesleben, Demerath>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Demerath, Eifel, 1648-1865 <* 24.12.1846>)".

oo 18.01.1873 Sehlem  Qu: Standesamt Sehlem
MARX Johann rk
Lebensorte: Sehlem Salmrohr  
Eltern: Marx Nicolai , Jung Angela

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Heiraten 1558-1929 <Vorname: Joannes>; Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Geburt der Kinder; Vorname: Joannis>)" und "Kjtonner.de (Webseite Karl-Josef Tonner; Februar 2016; hier: Standesamt Sehlem Heiraten 1799-1931, mit Dörbach, Esch, Klausen, Krames, Sehlem, Wilmshof <Johann Marx, Salmrohr oo 18.01.1873 Angela Gottesleben, Demerath>)".

1. Marx Matthias * 23.12.1873 Sehlem

Quelle: FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898).

2. Marx Agnes 5Mo 3Wo 5Ta * 10.03.1876 Sehlem † 05.09.1876 Sehlem

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Deutschland, Tote und Beerdigungen 1582-1958).

3. Marx Johannes * 26.01.1878 Sehlem

Quelle: FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Vorname: Joannes>).


5.14 GOTTESLEBEN Hubert(us) 74Jhr 5Mo 3Wo rk Farmer < 4.11
* 27.09.1851 Malberg † 21.03.1926 Chicago Lebensorte: Malberg Chicago  
Eltern: Gottesleben Franz Xaver , Herbert Agnes

Hubert Gottesleben ist 1880 von Deutschland (Malberg/Eifel) in die Vereinigten Staaten eingewandert. - Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898 <Hubertus Gottesleben, */ ~ 27. September 1851 in Malberg, Rheinland, Preußen, Eltern: Francisci Gottesleben und Agnestis Horbert>; Illinois Marriages, 1815-1935; Illinois, Cook County Marriages, 1871-1920 <Hubert Gottesleben, 41 Jahre, geb. um 1851; Ehefrau: Christine Seel, 42 Jahre; geb. um 1850; oo 31. Mai 1892 in Chicago, Cook, Illinois>; United States Census, 1920 <Witwer Hubert Gottesleben, 68 Jahre alt, geb. um 1852 in Deutschland; Wohnort: Casco, Allegan, Michigan, United States>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Hubert Gottesleben; + 21 Mar 1926 in Cook County, Bremen Township, Illinois; * 27 Sep 1852 in Thrier [Trier], Germany; Vater: Frank [Franziskus] Gottesleben aus Thrier [Trier], Germany; Geburtsort der Mutter: Germany; Beruf: Farmer; Wohnort: Chicago, Illinois; Ehepartner: Christina Gottesleben; Beerdigungsdatum: 23 Mar 1926; Beerdigungsort: Cook County, Illinois>)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Malberg, Eifel, 1744-1881 <Vorname: Hubertus>)".

oo 31.05.1892 Chicago
SEEL Christina
* um.1850 †  >.1926 Lebensort: Chicago   

Quelle: FamilySearch (April 2014; hier: Illinois Marriages, 1815-1935; Illinois, Cook County Marriages, 1871-1920 <Hubert Gottesleben, 41 Jahre, geb. um 1851; Ehefrau: Christine Seel, 42 Jahre; geb. um 1850; oo 31. Mai 1892 in Chicago, Cook, Illinois>; Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Tod ihres Mannes Hubert Gottesleben>).
 

United States Census, 1920

Hubert Gottesleben
Casco, Allegan, Michigan


5.15 THIELEN Matthias rk < 4.12
* 17.10.1845 Mehren Lebensort: Mehren   
Eltern: Thielen Peter Jacob , Gottesleben Eva

Quellen: "FamilySearch (April 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898)", "Dominique Mamet (geneanet.org, Dezember 2014)" und "Freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~eifel/pick (März 2016; Homepage for Eifel Birth and Marriage Data; hier: Families in Mehren, Eifel, 1720-1861)".

oo
KÖRPERICH Anna
* 18.10.1852 Riol

Eltern: Wilhelm Körperich und Susanna N.N. - Quelle: Dominique Mamet (geneanet.org, Dezember 2014).

1. Thielen Joseph Georges 84Jhr 2Mo 4Wo * 06.03.1880 Haguenau † 04.06.1964 Lembach > 6.10
 

Generation 6


6.1
GOTTESLEBEN Margarete Ottilie Hilda 83Jhr 3Wo rk Kirchenmusikerin (Organistin)< 5.1
* 27.01.1878 Titusville † 22.02.1961 Hennepin Lebensorte: Titusville Minneapolis
Eltern: Gottesleben Matthias , Rollmann Harriet (Henriette) Karoline

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1880 <Wohnort: Titusville, Crawford, Pennsylvania; Vater: Mathias Gottesleben, 34 Jahre, geb. in Germany; Mutter: Harriett Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Wisconsin; Hilda M. Gottesleben, 2 Jahre, geb. in Pennsylvania; Schwester: Laura R. Gottesleben, 0 Jahre, geb. in Pennsylvania>; Minnesota, State Census, 1895 <Name: Hulda [Hilda] Gottesleben, 17 Jahre, geb. um 1878 in Pennsylvania; Wohnort: Minneapolis city, Ward 03, Hennepin, Minnesota; hier wohnten auch Mathias Gottesleben, Henrietta Gottesleben, Rosie Gottesleben und Oscar Gottesleben>; Minnesota, Marriages, 1849-1950 <Andrew Koppi; Ehefrau: Hilda Gottesleben; oo 14 Oct 1896 in Hennepin County, Minnesota>; United States Census, 1940 <Wohnort: Ward 3, Minneapolis, Minneapolis City, Hennepin, Minnesota; Ehemann: Andrew Soppi [Koppi], 69 Jahre, geb. in Austria; Hilda Soppi [Koppi], 62 Jahre, geb. in Pennsylvania; Schwester: Rose Gottesleben, 60 Jahre, geb. in Pennsylvania>; Minnesota Death Index, 1908-2002 <Hilda M. Koppi, + 22. Februar 1961 in Hennepin, Minnesota, * 27. Januar 1878 in Minnesota; Mädchenname der Mutter: Rollmann>)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 73 <Margarete Ottilie Hilda, * 27.1.1878, lebt im Mai 1938 in Minneapolis, Minnesota, 1521 Ave. North; oo 1896 Andrew Koppe. Kinder: Laura u. Richard>".

oo 14.10.1896 Hennepin
KOPPI Andrew 94Jhr 6Mo Cigar maker/Zigarrenfabrikant, laboratory worker
* 24.09.1870 Zanegg † 29.03.1965 Minneapolis Lebensorte: Zanegg Minneapolis

Geboren in Österreich/Ungarn und 1879 in die Vereinigten Staaten eingewandert. - Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, County Marriages, 1860-1949 und Minnesota, Marriages, 1849-1950 <Andrew Koppi; Ehefrau: Hilda Gottesleben; oo 13./14. Oktober 1896 in Hennepin County, Minnesota>; United States Census, 1910 <Andrew Koppi, Wohnort: Minneapolis, Ward 3, Hennepin, Minnesota, 39 Jahre; geb. in Ungarn, eingewandert 1879; Eltern geb in Ungarn; Ehefrau: Hilda Koppi, 32 Jahre, geb. in Pennsylvania; Kinder: Lora Koppi, 12 Jahre, geb. in Minnesota und Richard Koppi, 7 Jahre, geb. in Minnesota>; United States Census, 1930 <Andrew Koppi, Wohnort: Minneapolis (Districts 1-250), Hennepin, Minnesota, 59 Jahre, geb. in Österreich, eingewandert 1879; Eltern geb. in Österreich; Ehefrau: Hilda M Koppi, 52 Jahre, geb. in Pennsylvania; Kinder: Laura T Koppi, 32 Jahre, geb. in Minnesota und Richard A Koppi, 27 Jahre, geb. in Minnesota>; United States Census, 1940 <Wohnort: Ward 3, Minneapolis, Minneapolis City, Hennepin, Minnesota; Andrew Soppi [Koppi], 69 Jahre, geb. in Austria; Ehefrau: Hilda Soppi [Koppi], 62 Jahre, geb. in Pennsylvania; Schwägerin: Rose Gottesleben, 60 Jahre, geb. in Pennsylvania>; United States Social Security Death Index <Andrew Koppi, * 24. September 1870, + März 1965, 95 Jahre>)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 73 <Andrew Koppe>".
 

Marriage
14th october 1896

Marriage licence
13th october 1896

Adrew Koppi
Hilda Gottesleben
State of Minnesota
County of Hennepin

Marriage licence and certificate

Adrew Koppi
Hilda Gottesleben

1. Koppi Laura T. 83Jhr 10Mo * 13.10.1897 Minneapolis † 17.08.1981 Hennepin

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota Births and Christenings, 1840-1980 <Koppi, * 13. Oktober 1897 in Minneapolis, Eltern: Andrew Koppi aus Ungarn, 27 Jahre und Hilda Koppi aus Pennsylvania, 19 Jahre>; Minnesota, Death Index, 1908-2002 <Name: Laura T. Koppi>)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 73 <Laura Koppe>".

2. Koppi Richard Andrew 54Jhr 7Mo * 26.06.1902 Minneapolis † 31.01.1957 Hennepin > 7.1 

United States Census, 1910

Familie Koppi

United States Census, 1930

Familie Koppi


6.2
GOTTESLEBEN Oscar Chris (Christian Oskar) 58Jhr 2Mo 4Wo rk Architect/Architekt < 5.1
* 29.07.1882 Titusville † 26.10.1940 Detroit Lebensort: Detroit   
Eltern: Gottesleben Matthias , Rollmann Harriet (Henriette) Karoline

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Oscar was a Catholic and a member of the Knights of Columbus. He spoke High German. He wanted to move to Pennsylvania & start a Gentleman's farm. Instead he moved to NY & trained in Mpls for architecture. He was on the Executive Board of the Architectural League of America 1517 H. St. NW Washington DC per American Art Directory / American Art Annual by American Federation of Arts R.R Bowker Co. 1911. He was an architect for Diehl & Diehl [Gerald & George], a father & son architectural firm in Detroit. He designed two homes that were highlighted in an article in the House & Garden monthly publication [Jan 1912]. They had the same plan & dimensions with the exception of minor changes on the interior finish. One also had a dormer & both had service entrances. There were also different porch & window treatments in the back. The cost of one was $5,091>)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, State Census, 1895 <Oscar Gottesleben, 13 Jahre, geb. um 1882 in Pennsylvania; Wohnort: Minneapolis city, Ward 03, Hennepin, Minnesota; hier wohnten auch Mathias Gottesleben, Henrietta Gottesleben, Hulda [Hilda] Gottesleben und Rosie Gottesleben>; Ontario Marriages, 1869-1927 <oo 3. April 1908, St Thomas, Elgin, Ontario, Canada, Ehepartner: Elizabeth Mae Hunt, Alter des Ehepartners: 18, Geburtsjahr des Ehepartners (geschätzt): 1890, Eltern des Ehepartners: Henry Hunt und Esther Mcdonald>; United States Census, 1910 <Wohnort: Detroit Ward 1, Wayne, Michigan; Haushaltsvortsand: Oscar C. Gottesleben, 27 Jahre, geb. in Pennsylvania; Ehefrau: Elizabeth M. Gottesleben, 20 Jahre, geb. in New York; Sohn: Carl J. Gottesleben, 1 Jahr, geb. in Michigan; United States World War I Draft Registration Cards, 1917-1918 <Oscar Chris Gottesleben; Detroit City, Michigan>; United States Census, 1920 <Wohnort: Detroit Ward 6, Wayne, Michigan; Haushaltsvortsand: Oscar Gottesleben, 37 Jahre, geb. in Pennsylvania; Ehefrau: Elizabeth Gottesleben, 30 Jahre, geb. in New York; Sohn: Henry Gottesleben, 9 Jahre, geb. in Michigan; Tochter: Helen Gottesleben, 8 Jahre, geb. in Michigan>; United States Census, 1930 <Wohnort: Detroit (Districts 0001-0250), Wayne, Michigan; Haushaltsvortsand: Oscar C. Gottesleben, 47 Jahre, geb. in Pennsylvania; Ehefrau: Elizabeth H. Gottesleben, 40 Jahre, geb. in New York; Sohn: Henry Gottesleben, 19 Jahre, geb. in Michigan; Tochter: Helen Gottesleben, 18 Jahre, geb. in Michigan>; United States Census, 1940 <Oscar C Gottesliben [Gottsleben]; Wohnort: Ward 4, Detroit, Detroit City, Wayne, Michigan; Haushalt: Oscar C Gottesliben; Ehefrau: Elizabeth Gottesliben; Sohn: Henry A Gottesliben>; Michigan, Death Certificates, 1921-1952 <Oscar C. Gottesleben; + 26. Oktober 1940 in Detroit, Wayne, Michigan; * 29. Juli 1882 in Titusville, Pennsylvania; Eltern: Mattias Gottesleben u. Harriett Rollman>)", "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S.73 <Christian Oskar Gottesleben>" und "Michigan Society of Architects: Bulletin 14 (1940), S. 357 <Obituary: Oscar C. Gottesleben, architect, died Oct. 26 following a fall in his apartment at 4741 (...)>".
 

World War I Draft Registration

Oscar Chris Gottesleben
Sept. 12, 1918

Entwurf von
Oscar C. Gottesleben



University of Detroit Engineering College

Oscar C. Gottesleben
1912

The University of Detroit Engineering College traces its roots back to 1878, when Jesuits started a school in the city.
    It was incorporated as the Detroit College in 1881 and continued to grow along with the city’s population. With a growing alumni base and an increasing need for higher education in Detroit, the college allowed its charter to expire in 1911, and the school effected a new organization under the name the University of Detroit.
    This Collegiate Gothic structure, located on Jefferson Avenue near St. Antoine and Hastings, was the third building added to the school’s campus, being located across Jefferson from the other two. This four-story 1912-built structure stood near where the Renaissance Center is today.
It was built of reinforced concrete with a front facade made of Bedford stone. It was laid out in an I shape, with a front footage of 100 feet, extending back 200 feet to Woodbridge Street. The front of the first floor housed offices and the building’s lobby, as well as two engineering labs. The second floor was entirely dedicated to classrooms. The third featured general physics and electrical physics labs, two physics lecture rooms, four classrooms and the engineering section of the university’s library. The fourth floor was where the inorganic chemistry and chemical analysis labs were located, as well as a lecture room connected to each.
    From an architectural engineering standpoint, it was worth noting that the front facade was an independent piece of self-supported masonry, resting entirely on its own foundation. What does this mean? Basically, it allowed Gottelseben to give the structure deeper windows.
    The Engineering School offered alternate weeks spent in the classrooms and manufacturing plants of Detroit. This not only gave them hands-on training, but also allowed them to help pay for their schooling.
    This structure, designed by Oscar C. Gottesleben, was razed in the 1950s with a number of structures on the south side of East Jefferson, most likely to help make way for I-375. - Quelle: historicdetroit.org/building/university-of-detroit-engineering-building.
 

Detroit

Oscar C. Gottesleben
1916

In 1916, Oscar C. Cottesleben designed this abode for a prominent jeweler, John Kay. His firm eventually eventually became Wright-Kay Jewelers.
 

oo 03.04.1908 Toronto/Elgin
HUNT Elizabeth Mae 88Jhr 4Mo 2Wo rk Music teacher/Musiklehrerin  
* 30.06.1889 New York † 17.11.1977 San Clemente Lebensorte: New York Detroit
Eltern: Hunt Henry , McDonald Esther

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <She converted to Catholicism when she married Oscar. Although she never graduated from high school, she was an accomplished pianist, taught music at Wayne University, Composed music for a dance club & made a record with rhythms for a grade school. She needed to work to help support the family when Oscar got sick>)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Ontario Marriages, 1869-1927 <oo 3. April 1908, St Thomas, Elgin, Ontario, Canada, Name: Elizabeth Mae Hunt, Eltern: Henry Hunt und Esther Mcdonald>; United States Census, 1910 <Vorname: Elizabeth M.>; United States Census, 1920; United States Census, 1930 <Wohnort: Detroit (Districts 0001-0250), Wayne, Michigan; Ehemann: Oscar C. Gottesleben, 47 Jahre, geb. in Pennsylvania; Elizabeth H. Gottesleben, 40 Jahre, geb. in New York; Sohn: Henry Gottesleben, 19 Jahre, geb. in Michigan; Tochter: Helen Gottesleben, 18 Jahre, geb. in Michigan>; United States Social Security Death Index <Elizabeth Gottesleben; * 30. Juni 1889; Sozialversicherung in Michigan; Letzter Wohnort: California; + November 1977; Alter: 88>; California, Death Index, 1940-1997 <Elizabet H. Gottesleben; + 17. November 1977 in Orange, California; * 30. Juni 1889 in New York>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Ascension Cemetery, Lake Forest, Orange County, California <Grabsteininschrift: Gottesleben, Mother Elizabeth H. 1889-1977, Daughter Helen G. Hower 1911-1999>)".
 

Ontario Marriages
County of Elgin
Division of St Thomas

Oscar Gottesleben
Elizabeth Mae Hunt

April 3, 1908
 

1. Gottesleben Richard Oscar 3Mo 3Wo 3Ta * 26.06.1908 Detroit † 20.10.1908 Detroit

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "Startribunecompany.com (Dezember 2015; Minneapolis, MN; publ. April 2006 <Nachruf auf den Bruder Henry A. Gottesleben: Henry A. was born on June 9, 1910. 2 older brothers died in infancy. A 3rd brother, his twin, also died as an infant>)".

2. Gottesleben Carl John 1Jhr 5Mo 2Wo * 15.06.1909 Detroit † 29.11.1910 Detroit †Urs: Meningitis

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1910 <Carl J. Gottesleben, 1 Jahr, geb. in Michigan, Wohnort: Detroit Ward 1, Wayne, Michigan; Eltern: Oscar C. Gottesleben, 27 Jahre, geb. in Pennsylvania und Elizabeth M. Gottesleben, 20 Jahre, geb. in New York>)" und "Startribunecompany.com (Dezember 2015; Minneapolis, MN; publ. April 2006 <Nachruf auf den Bruder Henry A. Gottesleben: Henry A. was born on June 9, 1910. 2 older brothers died in infancy. A 3rd brother, his twin, also died as an infant>)".

3. Gottesleben Henry Albert 95Jhr 10Mo 1Wo * 09.06.1910 Detroit † 22.04.2006 Wayzata > 7.2
4.
Gottesleben Paul Michael * 09.06.1910 Detroit † . .1910

Quelle: Startribunecompany.com (Dezember 2015; Minneapolis, MN; publ. April 2006 <Nachruf auf den Zwillingsbruder Henry A. Gottesleben: Henry A. was born on June 9, 1910. 2 older brothers died in infancy. A 3rd brother, his twin, also died as an infant>).

5. Gottesleben Helen 88Jhr 5Mo * 16.06.1911 Detroit † 20.11.1999 San Clemente > 7.3
 

United States Census,
1910

 Oscar C. Gottesleben,
Elizabeth M. Gottesleben,
Carl J. Gottesleben
 

United States Census,
1920

Oscar Gottesleben,
Elizabeth Gottesleben,
Henry Gottesleben,
Helen Gottesleben

United States Census,
1930

Oscar C. Gottesleben,
Elizabeth H. Gottesleben,
Henry Gottesleben
Helen Gottesleben


 

United States Census,
1940

Oscar C Gottesleben,
Elizabeth Gottesleben,
Henry A Gottesleben


 



Ascension Cemetery, Lake Forest,
Orange County, California

Gottesleben

Mother
Elizabeth H.
1889-1977

Daughter
Helen G. Hower
1911-1999


6.3
GOTTESLEBEN Leo Nikolaus 74Jhr 2Mo 3Wo rk Lehrer, Schulrat, CDU-Politiker, Bundestagsabgeordneter < 5.8
* 15.04.1909 Spiesen † 09.07.1983 St. Wendel
Eltern: Gottesleben N.N. , N.N.

Leo Gottesleben war von Beruf Grund- und Hauptschullehrer, dann Schulrat. Er bestand 1930 am Humanistischen Gymnasium in St. Wendel das Abitur, studierte an der Pädagogischen Akademie in Bonn und arbeitete daneben im Bergwerk und auf Baustellen. 1946 kehrte er aus der Kriegsgefangenschaft zurück und war als Lehrer und Rektor im Saarland tätig. Gottesleben setzte sich nach dem Zweiten Weltkrieg vehement für ein deutsches Saarland ein (Anmerkung 1), wurde deswegen zeitweise entlassen bzw. dienstenthoben und strafversetzt und vertrat besonders die Interessen der Heimatvertriebenen und der Flüchtlingsjugend. Zunächst Kultur- und Jugendreferent im saarländischen Kultusministerium, wurde er 1956 Schulrat des Schulaufsichtsbezirks Eppelborn (Saar). 1946 war Gottesleben Mitbegründer der Saar-CDU (Anmerkung 2). 1961 wurde er Mitglied des Bundesparteiausschusses der CDU und des Landesausschusses. In der 3. und 4. Wahlperiode (1957-65) vertrat Gottesleben mit einem Direktmandat den Wahlkreis 246 (Ottweiler-St. Wendel), in der 5. und 6. Wahlperiode (1965-72) den Wahlkreis 247 (Ottweiler) im Bundestag. Bis 1966 war er Mitglied des Fraktionsvorstandes. In der 3. Wahlperiode arbeitete er als Ordentliches Mitglied im Ausschuß für Inneres (bis Dezember 1959), im Aussschuß für Kulturpolitik und Publizistik (seit Dezember 1959, davor Stellvertretendes Mitglied) und im Ausschuß für Familien- und Jugendfragen (seit Januar 1960, davor Stellvertretendes Mitglied) mit. Als Stellvertretendes Mitglied gehörte er dem Ausschuß für Heimatvertriebene an. In der 4. Wahlperiode war er Ordentliches Mitglied des Ausschusses für Kulturpolitik und Publizistik, des Ausschusses für Wohnungswesen und Raumordnung und des Ausschusses für Heimatvertriebene (bis Oktober 1964) sowie Stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Verkehr, Post- und Fernmeldewesen (seit Oktober 1964). In der 5. Wahlperiode engagierte er sich als Ordentliches Mitglied im Ausschuß für Wissenschaft, Kulturpolitik und Publizistik und im Postausschuß. Als Stellvertretendes Mitglied gehörte er dem Ausschuß für Familien- und Jugendfragen (seit Januar 1969) an. In der 6. Wahlperiode war er Ordentliches Mitglied des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung, des Ausschusses für Städtebau und Wohnungswesen (von April 1970 bis Dezember 1971) und des Ausschusses für innerdeutsche Beziehungen (seit Dezember 1971) sowie Stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Jugend, Familie und Gesundheit (bis Dezember 1970). Leo Gotteslebens Nachlass befindet sich im Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin.

 Quellen: "Biographisches Handbuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages 1949-2002. Bd. 1. München: Saur, 2002, S. 273 <* 15.4.1909 Spiesen, Kr. Ottweiler; + 8.7.1983 St. Wendel>", "Saarland-lexikon.de (November 2009 <+ 9.7.1983 St. Wendel>)", "Wikipedia.org (November2015 <Leo Gottesleben, wurde am 15. April 1909 in Spiesen (Kr. Ottweiler) geboren und starb am 9. Juli 1983 in St. Wendel. Er war Gründungsmitglied der 1955 entstandenen Saar-CDU. Von 1957 bis 1972 vertrat er als CDU-Politiker den Wahlkreis Ottweiler im Deutschen Bundestag. Leo Gottesleben besuchte das Humanistische Gymnasium in St. Wendel, studierte an der Pädagogische Akademie in Bonn und wurde Lehrer und Schulrektor im Saargebiet. Im Zweiten Weltkrieg war er Infanterieoffizier und geriet in Kriegsgefangenschaft, aus der er 1946 entlassen wurde. Nach dem Krieg wurde Gottesleben zunächst unter Johannes Hoffmann Kultur- und Jugendreferent im Saarländischen Kultusministerium und 1956 Schulrat im Bezirk Eppelborn. Gottesleben erhielt den Saarländischen Verdienstorden. Er war verheiratet und hatte drei Kinder>)", "Geneanet.org (November 2015 <oo 25. Juli 1938, St. Wendel, Saarland, mit Agnes Mathilde Backes>)" und "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Bonn, 30.11.1965. Leo Gottesleben, Mitglied des Deutschen Bundestages. An Familie Willi Gottesleben, Kandern/Baden. Liebwerte Familie Gottesleben, zunächst bitte ich Sie um wohlwollende Rücksichtnahme, daß ich erst heute Ihre lieben Grüße und herzlichen Glückwünsche zu meiner Wiederwahl in den Deutschen Bundestag beantworte. Ich habe mich sehr über Ihr liebes Gedenken gefreut und sage Ihnen ganz herzlichen Dank. Und nun die schmerzlichen Gründe für diese Verspätung: Ich hatte im Juli d.J. einen furchtbaren Autounfall, bei dem meine 17-jährige Tochter Hedy zu Tode kam, meine Frau und ich schwer verletzt wurden. Meine Frau und ich lagen viele Wochen im Unfallkrankenhaus in Koblenz und sind auch heute noch in ärztlicher Behandlung. Ich hoffe, einmal die Gelegenheit zu einem persönlichen Besuch bei Ihnen zu bekommen, sodaß wir alsdann über Herkunft und Verwandschaft plaudern können. Ich selbst stamme aus dem Saarland, wo mein Großvater, der wiederum aus dem Bezirk Trier kam, als Lehrer tätig war. In Düsseldorf wohnen noch Verwandte, darunter mein Vetter Emil. Mein Vater hatte noch 5 Geschwister: Johann, Nikolaus, Matthias, Rosa, Maria. Nikolaus war in Straßburg Rektor + 1926, Johann war Kunstmaler und lebte im Harz +, Matthias war Domorganist in Amerika (New York), Rosa verheiratet mit einem Lemburger [zweite Buchstabe im Namen unleserlich] in USA, Maria war Lehrerin und liegt in Remscheid begraben. Soweit für heute, demnächst mehr darüber. Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen gez. Leo Gottesleben>".

 *) Anmerkung (1): Nach dem Zweiten Weltkrieg beabsichtigte Frankreich ursprünglich, das gesamte linksrheinische Gebiet von Deutschland abzuspalten. Diese Pläne wurden jedoch auf den Außenministerkonferenzen der Alliierten abgelehnt. Um es sich bei den Franzosen nicht zu verscherzen, gaben die Amerikaner jedoch ihre Zustimmung für eine Abtrennung des Saarlandes, dessen Gebiet gegenüber 1920 im Nordwesten etwas vergrößert wurde. Am 16. Februar 1946 wurde das Saarland der Zuständigkeit des alliierten Kontrollrates entzogen, und noch am Ende desselben Jahres errichtete man eine Zollgrenze zum restlichen Deutschland. Kurze Zeit später wurde das Land zu einem französischen Protektorat mit einer eigenen Regierung. 1948 erhielten alle Saarländer eine eigene Staatsbürgerschaft "Sarrois". Die von Frankreich eingesetzte Regierung, vorwiegend bestehend aus Emigranten und von den Nationalsozialisten Verfolgten, sorgte dafür, dass die Entnazifizierung im Saarland nachhaltiger durchgeführt wurde als in irgendeinem anderen Teil Deutschlands, die sowjetische Besatzungszone eingeschlossen. Nach anfänglicher Zustimmung der Bevölkerung zu dem neuen Status stieg der Widerwille gegen die Regierung in den 1950er Jahren an. Die politischen Gegenparteien sprachen sich gegen eine engere Bindung an Frankreich aus und sahen sich zunehmenden Repressalien ausgesetzt - das Grundrecht auf Meinungsfreiheit wurde eingeschränkt. Am 23. Oktober 1955 wurde schließlich eine Volksabstimmung über die Zukunft des Landes durchgeführt, wobei sich die Saarländer gegen das Saarstatut entschieden. Das Saarstatut war die Vision des saarländischen Ministerpräsidenten Johannes Hoffmann (Christlichdemokratische Volkspartei CVP), der das Saarland zum ersten europäischen Territorium machen wollte. Die Planung ganzer Stadtteile in und um Saarbrücken, die die heute in Brüssel, Luxemburg und Straßburg befindlichen europäischen Institutionen aufnehmen sollten, war bereits angelaufen. - Die damalige Hoffmann-Regierung (CVP) vertrat natürlich christliche Werte. Unter seiner Regierung bezogen die Familien Kindergeld und es wurde fast keine Lohnsteuer bezahlt. Viele Saarländer waren jedoch gegen die Pläne der Regierung, das Saargebiet politisch und wirtschaftlich an Frankreich anzubinden. Zudem sahen sich viele Menschen durch die französische Besatzungsmacht eingeschränkt. Man machte sich zudem im ganzen Saargebiet Gedanken darüber, welchem Vaterland man eigentlich angehöre. Vom Gefühl her empfanden sich viele als Deutsche. Im Grunde genommen wollten alle das Gleiche, was die Franzosen auch hatten, eine Nation. Etwas Halbes, sprich "Saarfranzose" zu sein, wie man die Saarländer damals nannte, wollten nur wenige sein. Trafen Menschen aus dem Saargebiet mit Leuten aus der Bundesrepublik zusammen, wunderten sich diese, dass die "Saarfranzosen" sehr wohl deutsch sprachen. - Man befand sich damals in einer ähnlichen Situation wie im Jahr 1935. Dieser Umstand erschwerte die Sache, denn wegen der schlimmen Erfahrungen nach der Abstimmung 1935 war es schwierig, Widerstand gegen die Pläne der Regierung zu leisten, zumal viele "Saargebietler" wegen ihrer kritischen Äußerungen von der Ausweisung bedroht waren. Nachdem 67,7% der Saarländer das Saar-Statut bei der von der WEU-Kommission überwachten Abstimmung vom 23. Oktober 1955 ablehnten, trat die Regierung Hoffmann (CVP) zurück. Der vorangegangene Abstimmungskampf verlief sehr leidenschaftlich. Es kam zu nationalistischen Überspitzungen - vor allem von Seiten der Demokratische Partei Saar (DPS). Am 27. Oktober 1957 wurde in Luxemburg der Saarvertrag abgeschlossen, worauf das Gebiet 1957 als zehntes Land (ohne Berlin) zur Bundesrepublik Deutschland kam. Eine teilweise wirtschaftliche Abhängigkeit zu Frankreich blieb vorerst noch bestehen bis zum 6. Juli 1959, dem Tag X, als im Saarland die D-Mark zum Kurs von 100 Francs = 0,8507 DM eingeführt wurde.

 *) Anmerkung (2): 1945 und in den Folgejahren kehrten viele Bliesener Männer aber auch Frauen aus dem Krieg bzw. der Gefangenschaft zurück in ihr Dorf. Der Krieg hatte in Bliesen seine Spuren hinterlassen. Auch in unserem Dorf musste wieder der Einstieg in die Normalität gefunden werden. Viele stellten sich in Anbetracht der Lage die Frage wie es weiter gehen soll, wie ernähre ich meine Familie, wo finde ich Arbeit. Fortbewegungsmittel gab es in diesen schwierigen Zeiten kaum und das Leben spielte sich innerhalb der Gemeinde ab. Alle Bürgerinnen und Bürger mussten sich mit den politischen Rahmenbedingungen abfinden. Als Leo Gottesleben, der nach Kriegsende aus dem Schuldienst entlassen worden war, nach Bliesen zurückkehrte, änderte sich einiges. Leo Gottesleben ist heute noch vielen Bliesenern ein Begriff, denn er vertrat 16 Jahre lang als Bundestagsabgeordneter die Interessen unserer Heimat. Er war es auch, der im Jahr 1950 die erste Bliesener "Kerb" organisierte und hierzu das allen bekannte "Bliesener Walzerlied" textete und komponierte (Anmerkung 3). Erste Kontakte zu Bliesener Politikern wurden durch Leo Gottesleben geknüpft, der 1952 - in der so genannten Verbotszeit - einer der 50 Gründer der CDU war. Seine politischen Anweisungen erhielt er vermutlich aus St. Wendel. Die Zusammenkünfte waren für alle Teilnehmer sehr gefährlich, denn die Polizei sollte diese verhindern bzw. die Teilnehmer namhaft machen. Gelang dies in Einzelfällen, wurden die "Delinquenten" von Rechtsanwalt Strauß aus St. Wendel juristisch vertreten. Bei einem weiteren geheimen Treffen, das bei Pfarrer Ernst Seynsche stattfand, als die Gründung der CDU schon greifbar nahe war, wurde einer der Gäste als Dr. Manfred Schäfer vorgestellt, zum damaligen Zeitpunkt Landesgeschäftsführer der (illegalen) CDU im Saarland, später saarländischer Wirtschaftsminister. Vermutlich ging die Initiative zur Gründung der Bliesener CDU von Leo Gottesleben aus. Unter dessen Leitung wurden Flugblätter entworfen und verteilt. Trotz der Verbotszeit nahm die in Gründung befindliche CDU Bliesen, speziell durch solche Aktivitäten, langsam Form an.

 *) Anmerkung (3): Blieser Walzerlied (von Leo Gottesleben) 1) In Bliesen ist mal wieder 'ne große Festlichkeit. Drum singn wir frohe Lieder und künden frohe Zeit. Nun lasst die Alltagssorgen, die euch oft sehr bedrohn - und wartet nicht bis morgen ich kenn ein Mittel schon. Refrain: Wir Blieser wollen lustig sein und schenken hurtig ein. Drum gehn so schnell wir nicht nach Haus - drum prost, stoßt an, trinkt aus! Drum gehn so schnell wir nicht nach Haus - drum prost, stoßt an, trinkt aus! 2) Dort wo durch saftge Wiesen die Blies nimmt ihren Lauf. Wo Wald und Feld umschließen ein Dörflein schlicht und traut. Wo Gottes Burg erhaben ragt in das weite Rund - ich will mit Stolz es sagen - ist meiner Heimat Grund. Refrain ... 3) Der Heimat gilt die Treue, wo immer wir auch stehn! Dies künden stets aufs Neue, bis wir dereinst vergehn. Wir wollen niemals klagen und haben frohen Mut. Wir wollen nicht verzagen, dann geht's uns immer gut. Refrain.... 4) Weilst du einst in der Ferne und bist da ganz allein und möchtest ach so gerne in deiner Heimat sein. Und kommt in schweren Tagen mal Leid und Schmerz zu dir, dann darfst du nicht verzagen, hör einen Rat von mir: Refrain ...
 

Wahlplakat
(1969)

Brief von Leo Gottesleben
an Willi Gottesleben
(30.11.1965)

oo 25.07.1938 St. Wendel
BACKES Agnes Mathilde 92Jhr 5Mo 2Wo
* 12.10.1916 † 30.03.2009 St. Wendel
Eltern: Backes Peter , Jung Katharina

Quellen: "Geneanet.org (Februar 2015)" und "Saarbrücker Zeitung.de (August 2015, Traueranzeige vom 9. April 2009 <Nach einem erfüllten Leben hat Gott sie heimgeholt. Wir trauern um unsere liebe, gute Mutti, Omi und Uromi Agnes Gottesleben, geb. Backes *12.10.1916, + 30.3.2009. In Liebe und Dankbarkeit: Gudrun und Edgar Dobmeyer mit Claudia, Angela, Sabine und Cordula. Ilse und Rudolf Adelsbach mit Karin und Frank sowie Urenkel. St. Wendel, im April 2009. Die Beisetzung fand auf Wunsch der Verstorbenen im engsten Familienkreis statt>)".
 

Agnes Gottesleben
(Traueranzeige 2009)

1. Gottesleben Ilse > 7.4
2. Gottesleben Gudrun
> 7.5
3. Gottesleben Hedy 17Jhr * .um.1948 † .07.1965

Quelle: "Schreiben von Leo Gottesleben an Willi Gottesleben, Kandern/Baden, vom 30.11.1965 <Ich hatte im Juli 1965 einen furchtbaren Autounfall, bei dem meine 17-jährige Tochter Hedy zu Tode kam>".


6.4
GOTTESLEBEN Emil George 85Jhr 5Mo 3Wo < 5.9
* 12.07.1908 Chicago † 05.01.1994 Payson Lebensorte: Waterloo Los Angeles Payson 
Eltern: Gottesleben Matthias (Matthew) E. , Goulet Adelina (Ada)

Quellen: "FamilySearch (Mai 2019; hier: Iowa, Delayed Birth Records, 1850-1939 <Emile George Gottesleben; geb. 12. Juli 1908 in Chicago, Cook, Illinois; Eltern: Mathias Emil Gottesleben und Adelaid Theodora Goulet>; United States Census, 1910 <Emil Godttesleben [Gottesleben] im Haushalt von Stephen Schnetzler; Wohnort: Chicago Ward 29, Cook, Illinois; Haushaltsvorstand: Vater: Matthew Godttesleben [Gottesleben], 45 Jahre, geb. in Deutschland; Mutter: Adie Godttesleben, 21 Jahre, geb. in New York; Emil Godttesleben, 1 Jahr, geb. in Illinois>; Iowa State Census, 1915 <Emil Gottesleben, 6 Jahre>; United States Census, 1930 <Wohnort: Waterloo, Black Hawk, Iowa; Mutter und Haushaltsvorstand: Ada Gottesleben; Emil N. Gottesleben, 21 Jahre, geb. in Illinois; Schwester: Marie Gottesleben, 17 Jahre, geb. in Iowa; United States Census, 1940 <Name: Emil G. Gottesleben; Wohnort: Councilmanic District 12, Los Angeles, Los Angeles Township; Letzter Wohnort: Cedar Falls, Black Hawk, Iowa>; California, County Marriages, 1850-1952 <Emil George Gottesleben; oo 29 May 1946 in Los Angeles, California; 37 Jahre; * um 1909; Eltern Mathias E. Gottesleben u. Adeline Goulet; Ehefrau: Ola Lee Clements Hale; 36 Jahre; * um 1910; Eltern der Ehefrau: Clarence Arthur Clemonts [Clements] u. Lucinda R. [Belle] Ricks>; United States Social Security Death Index <Emil G. Gottesleben; * 12 July 1908; Sozialversicherung in Iowa; Letzter Wohnort: Payson, Gila, Arizona; + 5 January 1994; Alter: 86>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Mountain Meadows Memorial Park and Crematory, Payson, Gila County, Arizona <Grabsteininschrift: Emil Gottesleben, 1908-1994>)."

Iowa State Census, 1915

Emil Gottesleben

Mountain Meadows Memorial Park
and Crematory,
 Payson, Gila County, Arizona

Emil Gottesleben
1908  1994

oo 29.05.1946 Los Angeles
CLEMENTS Ola Lee 92Jhr 10Mo 2Wo
* 02.10.1909 † 17.08.2002 Polk
Eltern: Clements Clarence Arthur , Ricks Lucinda R. (Belle)

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1930 <1. Ehe; Wohnort: San Antonio, Los Angeles, California; 1. Ehemann: Alvis Hale, 27 Jahre, geb. in New Mexico; Ola Lee Hale, 20 Jahre; geb. in Oklahoma; Sohn: Alvis W. Hale, 2 Jahre, geb. in California; Tochter: Mary B. Hale, 1 Jahr, geb. in California>; California, County Marriages, 1850-1952 <2. Ehemann: Emil George Gottesleben; oo 29 May 1946 in Los Angeles, California; 37 Jahre; * um 1909; Eltern: Mathias E. Gottesleben u. Adeline Goulet; Ola Lee Clements [verwitwete] Hale ; 36 Jahre; * um 1910; Eltern der Ehefrau: Clarence Arthur Clemonts [Clements] u. Lucinda R. [Belle] Ricks; United States Social Security Death Index <Ola L. Hale; * 2 October 1909; Sozialversicherung in California; Letzter Wohnort: Polk, Oregon; + 17 August 2002>).

Marriage license
State of California
County of Los Angeles

Emil George Gottesleben
Ola Lee Clements

29 May 1946


6.5 LUCKENBACH Harry Loraine rk < 5.11
* 12.06.1895 Denver Lebensort: Denver   
Eltern: Luckenbach Harry L. , Gottesleben Anna Theckla (Thekla)

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1910 <Vater: Harry L Luckenbach, 50 Jahre, geb. in Pennsylvania; Wohnort: Denver Ward 10, Denver; Mutter: Thekla G. Luckenbach, 38 Jahre; Bruder: Rolf H Luckenbach, 6 Jahre>; United States World War I Draft Registration Cards, 1917-1918 <Harry Loraine Luckenbach, * 12. Juni 1895 in Denver, Colorado>; United States Census, 1920; Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006 <Harry L Luckenbach oo 01. Dezember 1926 in Denver Ruby M King>; United States Census, 1930 <Harry L Luckenback, 35 Jahre, geb. in Colorado; Ehefrau: Ruby M Luckenback, 34 Jahre, geb. in Colorado>; United States World War II Draft Registration Cards, 1942 <Harry L Luckenbach, Draft Registration am 27. April 1942 in Denver, Alter: 47 Jahre, Arbeitgeber: Pres Crownhill Assn, * 12. Juni 1895 in Denver, Colorado, Name der Verwandten [Ehefrau]: Ruby K Luckenbach>).

oo 01.12.1926 Denver
KING Ruby M. 85Jhr rk
* 12.07.1896 † 11.1981 Lebensort: Denver   

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006 <Harry L Luckenbach oo 01. Dezember 1926 in Denver Ruby M King>; United States Census, 1930 <Harry L Luckenback, 35 Jahre, geb. in Colorado; Ehefrau: Ruby M Luckenback, 34 Jahre, geb. in Colorado>; United States Social Security Death Index <Ruby Luckenbach, * 12. Juli 1896 in Colorado, + Nov 1981, Letzter Wohnort: Denver, Colorado, Alter: 85 Jahre>).
 

Marriage record report

Harry L. Luckenbach oo Ruby M. King 
(Denver - 01.12.1926)


6.6
LUCKENBACH Rolf H. 71Jhr rk < 5.11
* 10.02.1904 Denver † 01.1975 Denver Lebensort: Denver   
Eltern: Luckenbach Harry L. , Gottesleben Anna Theckla (Thekla)

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1910 <Vater: Harry L Luckenbach; Mutter: Thekla G. Luckenbach; Bruder: H Loraine Luckenbach>; United States Census, 1920; Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006 <Rolf H Luckenbach oo 05 Mai 1928 in Golden, Denver Maxine A Moynahan>; United States Census, 1940 <Rolf H Luckenbach, 36 Jahre, geb. in Colorado; Ehefrau: Maxine M Luckenbach, 35 Jahre, geb. in Colorado; Tochter: Wanda F Luckenbach, 10 Jahre, geb. in California und Sohn: Robert H Luckenbach, 1 Jahr geb. in Colorado>; United States Social Security Death Index <Rolf Luckenbach, 71 Jahre, * 10. Februar 1904 in Colorado, Letzter Wohnort: Denver; + Jan 1975>).

oo 05.05.1928 Denver
MOYNAHAN Maxine Alice 87Jhr 9Mo rk
* 16.05.1905 † 17.02.1993 Lebensorte: Denver Los Angeles  
Eltern: Moynahan Ambrose Edwin , Williams May Belle

Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: Colorado Statewide Marriage Index, 1853-2006 <Rolf H Luckenbach oo 05 Mai 1928 in Golden, Denver Maxine A Moynahan>; United States Census, 1940 <Ehemann: Rolf H Luckenbach, 36 Jahre, geb. in Colorado; Tochter: Wanda F Luckenbach, 10 Jahre, geb. in California und Sohn: Robert H Luckenbach, 1 Jahr geb. in Colorado>; United States Social Security Death Index <Maxine M Luckenbach, * 16. Mai 1905 in Colorado, Letzter Wohnort: El Segundo, Los Angeles, California, + Februar 1993, Alter: 88 Jahre>)" und "Findagrave.com (April 2016 <Beloved mother and grandmother, Maxine M. Luckenbach, May 16, 1905 - Feb. 17, 1993, 'She shopped till she dropped'; Parents: Ambrose Edwin Moynahan, * 1876, +1954; May Belle Williams Moynahan, *1878, +1935; Schwester: Jacqwyn Mary Moynahan Krolicki, *1918, +1994; Burial: Montecito Memorial Park, Colton, San Bernardino County, California)".
 

Verlobungsanzeige 1925
Rolf Luckenbach - Maxine Moynahan
 

 



Mr. and Mrs. A. E. Moynahan '00, of Golden, have announced the engagement of their daughter Maxine Alice, to Ralph Luckenbach. Miss Moynahan was graduated from Loretta Heights college. She is the 
granddaughter of the late Senator James Moynahan of Park county. Her fiance is the grandson of the late Peter Gottesleben, pioneer of Denver.

Aus: Alumni Magazine of the
Colorado School of Mines, 1925, S. 51

 

 

Marriage record report

Rolf H. Luckenbach oo Maxine M. Moynahan
(Denver - 05.05.1928)
 

Montecito Memorial Park, Colton, California

Beloved mother and grandmother
 Maxine M. Luckenbach
May 16, 1905 - Feb. 17, 1993
"She shopped till she dropped"

1. Luckenbach Wanda F. * 26.06.1929 Kern

Quelle: FamilySearch (April 2016; hier: California Birth Index, 1905-1995 <Wanda Luckenback, * 26. Juni 1929 in Kern, California>; United States Census, 1940 <Eltern: Rolf H Luckenbach und Maxine M Luckenbach; Bruder: Robert H Luckenbach>; California Divorce Index, 1966-1984 <Wanda F Luckenbach, Scheidung: Juni 1972 in San Bernardino, California; Ehepartner: Edward J Sotello>)..

2. Luckenbach Robert Hale 69Jhr 10Mo 4Wo * 01.11.1938 Denver † 30.09.2008

Quelle: FamilySearch (April 2016; hier: United States Census, 1940 <Eltern: Rolf H Luckenbach und Maxine M Luckenbach; Schwester: Wanda F. Luckenbach>; United States Public Records, 1970-2009 <Robert H Luckenbach, Wohnorte: Culver City, CA, Los Angeles, CA, * 02. November 1938, mögliche Verwandte: Daneen Luckenbach, Eric L Luckenbach, John Paul M Luckenbach, Paula Gayle Comstock, Rh Luckenbach, Vicki H Luckenbach, Vicki J Luckenbach>; California Divorce Index, 1966-1984 <Robert Luckenbach, Scheidung: 30 März 1979 in Los Angeles, California, Ehepartner: Vicki [N.N.]>; United States Social Security Death Index <Robert Hale Luckenbach, * 01. November 1938 in Colorado, + 30. September 2008, Letzter Wohnort: Los Angeles, California>).


6.7 WAGNER Maria 77Jhr 4Mo 1Wo rk < 5.12
* 07.10.1869 Sehlem † 18.02.1947 Chicago Lebensorte: Sehlem Chicago  
Eltern: Wagner Johann (John) , Gottesleben Maria Eva

Quelle: FamilySearch (Februar 2014; hier: Deutschland, Geburten und Taufen 1558-1898; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Maria Dietrich, + 18. Februar 1947 in Chicago, Cook, Illinois, Anschrift: 8551 Aberdeen Street, Witwe, Hausfrau, * 07. Oktober 1869 in Salem, beerdigt am 21. Februar 1947 in St Mary's Evergreen Park, Illinois, Eltern: Jacob [Johann] Wagner und Eve [Maria Eva] Gottesliaben [Gottesleben], Ehemann: Nicholas [Dietrich]>).

oo
DIETRICH Nicholas 58Jhr 1Wo
* 08.02.1870 Chicago † 17.02.1928 Chicago Lebensort: Chicago   

Quelle: FamilySearch (April 2016; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Nicholas Dietrich, + 17. Februar 1928 in Chicago, Cook, Illinois, * 08. Februar 1870 in Chicago, beerdigt am 22. Februar 1928 in St. Mary Evergreen, Cook, Ehefrau: Mary [Gottesleben]>; Illinois, Cook County Deaths, 1878-1994 <Tod der Ehefrau>).


6.8
WAGNER Catherine 64Jhr 7Mo 1Wo < 5.12
* 09.10.1880 Sehlem † 18.05.1945 Chicago Lebensorte: Sehlem Chicago  
Eltern: Wagner Johann (John) , Gottesleben Maria Eva

Geboren in Deutschland [Sehlem ?]. - Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Catherine Douglas; + 18 May 1945 in Chicago, Cook, Illinois; * 09 Oct 1880 in Deutschland; Vater: Frank [Johann] Wagner aus Deutschland; Mutter: Marie Gottesleben aus Deutschland; Beruf: Housewife; Wohnort: Chicago, Cook, Illinois; Ehepartner: Charles; Beerdigungsdatum: 22 May 1945; Beerdigungsort: Evergreen Park, Cook, Illinois; Friedhof: St. Mary's>).

oo
DOUGLAS Charles
Lebensort: Chicago   

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Tod der Ehefrau>).


6.9
WAGNER Matthias J. 62Jhr rk < 5.12
* um.1884 † 23.04.1946 Chicago Lebensorte:  Chicago  
Eltern: Wagner Johann (John) , Gottesleben Maria Eva

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Matthias J. Wagner; + 23 Apr 1946 in Chicago, Cook, Illinois; Alter: 62 Jahre; * um 1884; Vater: John Wagner; Mutter: Eva Gottesleben; Ehefrau: Clara>).

oo
N.N. Clara

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Illinois Deaths and Stillbirths, 1916-1947 <Tod ihres Ehemannes).


6.10
THIELEN Joseph Georges 84Jhr 2Mo 4Wo < 5.15
* 06.03.1880 Haguenau † 04.06.1964 Lembach
Eltern: Thielen Matthias , Körperich Anna

Kinder: Jean Oscar Thielen; Henri Thielen; Anna Thielen; Guillaume Thielen; Marthe Thielen und Joseph Thielen. - Quelle: Dominique Mamet (geneanet.org, Dezember 2014).

oo 08.11.1905 Haguenau
TRENDEL Christine 59Jhr 2Mo 1Wo
* 01.08.1879 Haguenau † 14.10.1938 Lembach

Eltern: Laurent Trendel (* 04.05.1850 in Haguenau; + 7.12.1932; oo 31.10.1873 in Haguenau), Caroline Strebler (* 25.09.1850 in Haguenau; 12.11.1914). - Quelle: Dominique Mamet (geneanet.org, Dezember 2014).
 

Generation 7


7.1 KOPPI Richard Andrew 54Jhr 7Mo rk Book keeper/Buchhalter < 6.1
* 26.06.1902 Minneapolis † 31.01.1957 Hennepin
Eltern: Koppi Andrew , Gottesleben Margarete Ottilie Hilda

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (April 2016; hier: Minnesota Births and Christenings, 1840-1980 <Richard Andrew Koppi, * 26. Juni 1902 in Minneapolis; Eltern: Andrew Koppi, 31 Jahre und Hilda Gotterleben [Gottesleben]; Minnesota Death Index, 1908-2002 <Richard A. Koppi, + 31. Januar 1957 in Hennepin, * 26. Juni 1902>)" und "Deutsches Geschlechterbuch: genealogisches Handbuch bürgerlicher Familien; Quellen- und Sammelwerk mit Stammfolgen deutscher bürgerlicher Geschlechter. Limburg, Lahn: Starke, Bd 148 (1968), S. 73 <Richard Koppe>".

oo
SWANSON Anna Vera 53Jhr 2Mo 2Wo
* 14.02.1910 † 06.05.1963

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Lebensdaten>)" und "FamilySearch (April 2016; hier: Minnesota Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Tochter Marlene Hilda>)".

1. Koppi Marlene Hilda * 20.06.1943 Hennepin

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Marlene Hilda Koppi, b. 20 June 1943 & married Dean E Schaller 11 July 1964>)" und "FamilySearch (April 2016; hier: Minnesota Birth Index, 1935-2002 <Marlene Hilda Koppi>)".


7.2 GOTTESLEBEN Henry Albert 95Jhr 10Mo 1Wo rk Art director at Dayton's < 6.2
* 09.06.1910 Detroit † 22.04.2006 Wayzata Lebensorte: Detroit Minneapolis
Eltern: Gottesleben Oscar Chris (Christian Oskar) , Hunt Elizabeth Mae

"Henry Gottesleben, lover of arts; He was a former art director at Dayton's and worked in advertising at the Minneapolis Star and Tribune. Henry A. Gottesleben had a lifelong love affair with music and art, a passion he used to build a career as an art director at Dayton's in Minneapolis and director of retail advertising for the Minneapolis Star and Tribune. Gottesleben, 95, who died April 22 of flu complications, 'was a kind, gentle, loving, generous man, devoted to his family,' his daughter Linda Collins, of Minneapolis, said Thursday. 'He had a great sense of humor and loved good books, good art, good cars and classical music.' Gottesleben was born in Detroit and studied psychology, advertising and art at Wayne State University. He designed parts for automobiles and piloted small planes, and also worked as a retail artist (...)." - Obituary (24. April 2006): "Gottesleben, Henry A. died peacefully on April 22, 2006 surrounded by family just a couple months before his 96th birthday. He was born on June 9, 1910 in Detroit, MI to Oscar & Elizabeth. 2 older brothers died in infancy. A 3rd brother, his twin, also died as an infant. His only other sibling, Helen Hower died in San Clemente, CA November 20, 1999. Ann, his wife of 59 years, died July 2, 2003. He is survived by his children, Linda Collins, Julie G. (Donna Kurimay), Richard, and Jon; grandchildren, Jason, Elizabeth (Erik) Tomlinson, Jennifer, Martha (Erik) Enerson, Erin and Sean; 2 great-grandsons, Dylan and Trevor. Henry attended North High in Detroit, the Society of Arts & Crafts Art School and studied psychology, advertising and art at Wayne University. He designed parts for automobiles and planes and flew small planes in Michigan. He also worked as a retail artist. Henry married Ann Collins on February 10, 1944 and they lived in Detroit for a few years. Their first child was born in Detroit and, in 1946, he moved his young family to Minneapolis - 'more of a family town'. For nearly 60 years, the family lived in the Linden Hills area overlooking Lake Harriet. In Minneapolis, he first worked as the Art Director for Daytons and was hired by the Minneapolis Star & Tribune in 1949, working there for 26 years until he retired in 1975. He worked as the Director of the Retail Advertising Art Dept. One of his later projects was the development of the Star & Tribune Sunday TV Week magazine. He was an officer for the Minneapolis Aquatennial and 'stood in' for Santa at Southdale. In his retirement, he made furniture, delivered Meals-on-Wheels with his wife and made beautiful stained glass windows. He gave the windows away to family, friends and several to the St. Joseph's Women's shelter as replacements to pieces damaged there in a fire. He was a frequent winner of the family 'No Duck Hole' award. Henry was a kind, gentle, loving, generous man, devoted to his family. He was always a peacekeeper, had a great sense of humor and love for good books, good art, good cars and classical music. He will deeply missed! Mass of Christian Burial Wednesday, April 26, 11 AM, at the Church of St. Thomas the Apostle, 2914 W. 44th Street, Mpls. Visitation 1 hour prior to Mass at church. Memorials preferred to the family for the Minneapolis Parks System, for a memorial bench at Lake Harriet. Interment Lakewood Cemetery. Washburn-McReavy Edina Chapel". - Quellen: "Startribunecompany.com (Dezember 2015; Minneapolis, MN; publ. April 2006)", "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1920; United States Census, 1930 <Wohnort: Detroit (Districts 0001-0250), Wayne, Michigan; Eltern: Oscar C. Gottesleben, 47 Jahre, geb. in Pennsylvania und Elizabeth H. Gottesleben, 40 Jahre, geb. in New York; Henry Gottesleben, 19 Jahre, geb. in Michigan; Schwester: Helen Gottesleben, 18 Jahre, geb. in Michigan>; United States Census, 1940 <Henry A Gottesleben wohnte 1940 noch bei seinen Eltern Oscar C. und Elizabeth Gottesleben>; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Kinder>; United States Public Records <Henry A. Gottesleben, * 9. Juni 1910); United States Social Security Death Index <Henry Albert Gottesleben; * 9. Juni 1910; Sozialversicherung in Michigan; Letzter Wohnort: Hennepin, Minnesota; + 22. April 2006; Alter: 96>)" und "Findagrave.com (Mai 2016; Lakewood Cemetery, Hennepin County, Minnesota <Henry Albert Gottesleben, * 9. Juni 1910 in Detroit, Michigan, + 22. April 2006 in Minneapolis, Hennepin County, Minnesota>)".
 

Obituary
 (24. April 2006)
Henry Albert Gottesleben

Lakewood Cemetery,
Hennepin County, Minnesota
Ann Gottesleben
Henry Albert Gottesleben

oo 10.02.1944 Detroit
COLLINS Ann Marie 84Jhr 9Mo 1Wo rk Director of nursing
* 21.09.1918 Marcus † 02.07.2003 Minneapolis Lebensorte: Marcus Minneapolis
Eltern: Collins Daniel , Treinen Elizabeth 

Ann Marie (Collins) Gottesleben, age 84, passed away very peacefully on July 2, 2003. Preceded in death by sisters, Louene and Kay; and brother, Louie. Survived by loving husband of 59 years, Henry; children, Linda Packard, Julie (Donna Kurimay), Richard (Rebecca), Jon (Kim); grandchildren, Jason, Elizabeth, Jennifer, Martha, Erin, and Sean; great grandchild, Dylan. Ann was born in Marcus, Iowa, and graduated from nursing school in Sioux City. In Detroit she taught nursing and was the Director of Nursing at Mount Carmel Hospital. She went on to graduate school in Public Health Nursing at Columbia University in New York City. Ann served as a Girl Scout leader, volunteered with Meals on Wheels, Branch Lunches for the homeless, and funeral receptions at St. Thomas. She was a long time member of St. Joseph Women's Guild, and a creative seamstress. Life interests included travel, world events, politics, dancing to big band music, and computer correspondence. Deeply caring of family, friends and neighbors, homemade cookies were always available in her cookie jar. Mass of Christian Burial Tuesday July 8, 2003, at St. Thomas the Apostle Catholic Church, 2914 West 44th St., Minneapolis. Interment Lakewood Cemetery. Werness Brothers Mortuary in charge of arrangements. - Quellen: "Minneapolis Star Tribune on 7/6/2003", "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Kinder>; United States Public Records <Ann M. Gottesleben, * 21. September 1918> und United States Social Security Death Index <Ann C. Gottesleben; * 21 September 1918; Sozialversicherung in Minnesota; Letzter Wohnort: Hennepin, Minnesota; + 2 July 2003; Alter: 85>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Lakewood Cemetery, Hennepin County, Minnesota <Ann Marie Gottesleben, * 21. September 1918, + 2. Juli 2003>)".

1. Gottesleben Linda Ann (Maggie) * 10.02.1945 Detroit > 8.1
2. Gottesleben Julie Elizabeth * 20.09.1949
Minneapolis

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018; Partner seit 30 Jahren: Donna Marie Kurimay)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Julie Elizabeth Gottesleben; geb. 20. September 1949 in Hennepin, Minnesota; Eltern: Henry Gottesleben und Ann M Collins>)".

3. Gottesleben Richard Henry * 14.05.1954 Minneapolis > 8.2
4. Gottesleben Jon David * 28.01.1960 Minneapolis
> 8.3


7.3 GOTTESLEBEN Helen 88Jhr 5Mo rk Computer analyst < 6.2
* 16.06.1911 Detroit † 20.11.1999 San Clemente Lebensort: Detroit

Eltern: Gottesleben Oscar Chris (Christian Oskar) , Hunt Elizabeth Mae

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018 <Helen, married Haines Hower. They never had any children as he did not want any. They separated and Helen never remarried, as she was not able to get her marriage annulled and could not remarry in the Catholic Church. She worked as an early computer programmer in several different branches of the US military. Her mother Elizabeth lived with her for many years in Arlington Virginia while Helen worked. Helen was often the only professional woman in her departments. When Helen retired, she and her mother moved to San Clemente where her mother died on 17 November 1977 with Helen following on 20 November, 1999.>)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: United States Census, 1920; United States Census, 1930 <Wohnort: Detroit (Districts 0001-0250), Wayne, Michigan; Eltern: Oscar C. Gottesleben, 47 Jahre, geb. in Pennsylvania und Elizabeth H. Gottesleben, 40 Jahre, geb. in New York; Bruder: Henry Gottesleben, 19 Jahre, geb. in Michigan; Helen Gottesleben, 18 Jahre, geb. in Michigan>)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Ascension Cemetery, Lake Forest, Orange County, California <Grabsteininschrift: Gottesleben, Mother Elizabeth H. 1889-1977, Daughter Helen G. Hower 1911-1999; Helen Gottesleben Hower, 88, of San Clemente, a computer analyst for the U.S. Army, died Nov. 20, 1999, of natural causes. Services: 10 a.m. today, Our Lady of Fatima Catholic Church. Arrangements by Lesneski Mortuary, San Clemente. Survivor: brother, Henry Gottesleben>)."

oo
HOWER Haines
†  <.1999

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "Findagrave.com (Mai 2014; Grabstein seiner Frau Helen G. Hower)".

Ascension Cemetery, Lake Forest,
Orange County, California

Gottesleben

Mother
Elizabeth H.
1889-1977

Daughter
Helen G. Hower
1911-1999


7.4 GOTTESLEBEN Ilse < 6.3
Eltern: Gottesleben Leo Nikolaus , Backes Agnes Mathilde

Quelle: Saarbrücker Zeitung.de (August 2015; Traueranzeige zum Tod der Mutter vom 9. April 2009 <Nach einem erfüllten Leben hat Gott sie heimgeholt. Wir trauern um unsere liebe, gute Mutti, Omi und Uromi Agnes Gottesleben, geb. Backes. In Liebe und Dankbarkeit: Ilse und Rudolf Adelsbach mit Karin und Frank sowie Urenkel. St. Wendel, im April 2009>; Traueranzeige Rudolf Aschenbach vom 21. April 2009).

oo
ADELSBACH Rudolf 73Jhr 2Mo 2Wo Präsident des Fremdenverkehrsverbandes des Saarlandes
* 29.01.1936 † 14.04.2009 Neunkirchen
Eltern: Adelsbach Alwin , Schäfer Franziska

Quellen: "Saarbruecker-zeitung.trauer.de (Dezember 2015; Traueranzeige Rudolf Aschenbach vom 21.04.2009)" und "Genealogie der Familie Kraff (Internet, Dezember 2015)".
 

Rudolf Adelsbach
(Traueranzeige 2009)

1. Adelsbach Frank
2. Adelsbach Karin

Kinder Quelle: Saarbruecker-zeitung.trauer.de (Dezember 2015; Traueranzeige des Vaters Rudolf Aschenbach vom 21.04.2009).


7.5 GOTTESLEBEN Gudrun < 6.3
Eltern: Gottesleben Leo Nikolaus , Backes Agnes Mathilde

Quelle: Saarbrücker Zeitung.de (August 2015; Traueranzeige zum Tod der Mutter vom 9. April 2009 <Nach einem erfüllten Leben hat Gott sie heimgeholt. Wir trauern um unsere liebe, gute Mutti, Omi und Uromi Agnes Gottesleben, geb. Backes. In Liebe und Dankbarkeit: Gudrun und Edgar Dobmeyer mit Claudia, Angela, Sabine und Cordula. St. Wendel, im April 2009>).

oo
DOBMEYER Edgar Gymnasiallehrer
Lebensorte:  Adenau  

Quellen: "Saarbrücker Zeitung.de (August 2015, Traueranzeige der Schwiegermutter Agnes Gottesleben, geb. Backes <In Liebe und Dankbarkeit: Gudrun und Edgar Dobmeyer mit Claudia, Angela, Sabine und Cordula>)" und "40 Jahre Erich-Klausener-Gymnasium Adenau (Internet, Dezember 2015; Schulleiter seit 1966: Edgar Dobmeyer, komm. 1979-1980. Edgar Dobmeyer, komm. 1986-1987)".
 

Generation 8


8.1
GOTTESLEBEN Linda Ann (Maggie) < 7.2
* 10.02.1945 Detroit Lebensorte: Detroit Minneapolis 
Eltern: Gottesleben Henry Albert , Collins Ann Marie

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)", "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Marriage Index, 1958-2001; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Tochter>)" und "Facebook (Dezember 2016 <Heimatstadt: Minneapolis. Arbeit: Selbständig. Owner Linden Hills Spice, Minneapolis. Fairview Health Services. Ausbildung: St. Mary's University, Moraga. Academy of Holy Angels, Richfield. St. Catherine University, Saint Paul: Gesundheits- und Krankenpflege. University of Minnesota, Minneapolis: Masters in Healthcare Adminstration - Carlson School of Management>)".

oo 30.12.1967 Hennepin
PACKARD Thomas John
* um.1943 Lebensort: Hennepin   

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Marriage Index, 1958-2001; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Tochter>).

1. Packard Elizabeth Kay * 18.08.1975 Hennepin

Elizabeth hat eine Tochter. - Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002)".

Linda Ann Gottesleben

Elizabeth Kay Packard


8.2
GOTTESLEBEN Richard Henry < 7.2
* 14.05.1954
Minneapolis Lebensort: Minneapolis
Eltern: Gottesleben Henry Albert , Collins Ann Marie

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002; Minnesota, Marriage Index, 1958-2001 <Richard H Gottesleben; oo 28 Dec 1978 in Hennepin, Minnesota; Ehefrau: Rebecca A Larter, * um 1953>)".

oo 28.12.1978 Hennepin
WALGREN (LARTER) Rebecca Ann
* um.1953 Lebensort: Hennepin   

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Marriage Index, 1958-2001 <hier Name: Rebecca A. Larter, * um 1953>; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Kinder; hier Name: Rebecca Ann Walgren>).

1. Gottesleben Jennifer Rae * 27.08.1979 Hennepin

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002; United States Public Records <Jennifer Gottelseben [Gottesleben]; Wohnort 2005: Minneapolis, Minnesota; Geburtsdatum: 27 Aug 1979; Weitere Namen: Jehne Gottes[leben], Martha A Gottesleben, Rebecca Gotteslebe[n], Richard Jennys Line Gottesleben>).

2. Gottesleben Martha Ann * 18.04.1981 Hennepin > 9.1


8.3
GOTTESLEBEN Jon David < 7.2
* 28.01.1960
Minneapolis Lebensorte: Minneapolis Bloomington
Eltern: Gottesleben Henry Albert , Collins Ann Marie

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002; Minnesota, Marriage Index, 1958-2001 <Jon D. Gottesleben; oo 31 Mar 1984 in Hennepin, Minnesota; Ehefrau: Kimberly A. Edwards, * um 1961>)", "Law.justia.com/cases/minnesota/court-of-appeals/2009 (September 2015 <Die Ehe wurde im Januar 2004 geschieden>)" und "Bizapedia.com. (September 2015 <Jon Gottesleben is listed as a Manager with Inter Pro Systems, LLC in Minnesota; wohnt Bloomington, MN 55438 in Hennepin County>)".

oo 31.03.1984 Hennepin
EDWARDS Kimberly Ann
* 01.09.1960 Lebensorte:  Saint Paul  

Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Marriage Index, 1958-2001; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt der Kinder>; United States Public Records <Kimberly A Gottesleben, * 01 Sep 1960>)" und "Mylife.com (September 2015 <Analyst Business Systems at Lawson software. Kimberly Gottesleben was born in 1960. Kimberly currently lives in Saint Paul. Before that, she lived in Saint Paul, MN from 2000 to 2004. After high school, she went to MA, from University of Minnesota - Carlson School of Management>)".

1. Gottesleben Erin Marie * 17.11.1992 Hennepin > 9.2
2. Gottesleben Sean Philip * 14.06.1996 Hennepin

Quellen: "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota Birth Index, 1935-2002 <Sean Phillip Gottesleben; geb. 14. April 1996 in Hennepin, Minnesota; Eltern: Jon David Gottesleben und Kimberly Ann Edwards Gottesleben>)" und "Facebook (Dezember 2016 <* 14.04.1996. Ausbildung: Eastview High School, Apple Valley. Normandale Community College. University of Minnesota, Duluth: Elektrotechnik>)".
 

Sean und Erin Gottesleben

Generation 9


9.1
GOTTESLEBEN Martha Ann < 8.2
* 18.04.1981 Hennepin Lebensort: Hennepin   
Eltern: Gottesleben Richard Henry , Walgren (Larter) Rebecca Ann

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <auch Geburt des Sohnes>; Minnesota, Marriage Index, 1958-2001).

oo 22.12.2001
ENERSON Erik Clayton
* 25.07.1979

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Marriage Index, 1958-2001; Minnesota, Birth Index, 1935-2002 <Geburt des Sohnes>).

1. Enerson Dylan Erik * 11.06.2001 Hennepin

Quelle: FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota, Birth Index, 1935-2002).


9.2
GOTTESLEBEN Erin Marie < 8.3
* 17.11.1992 Hennepin Lebensorte: Hennepin Apple Valley  
Eltern: Gottesleben Jon David , Edwards Kimberly Ann

Quellen: "Linda Gottesleben (Family record und persönliche Mitteilung, August 2018)" und "FamilySearch (Mai 2014; hier: Minnesota Birth Index, 1935-2002 <Erin Marie Gottesleben; geb. am 17. November 1992 in Hennepin, Minnesota; Eltern: Jon David Gottesleben und Kimberly Ann Edwards Gottesleben>)" und "Facebook (Dezember 2016 <Eastview, Apple Valley. University of Wisconsin, Madison. Methodist University Physician Assistant Program, Fayetteville, North Carolina>; Oktober 2017 <Geburt des Sohnes>)".

1. o-o BAILEY William Delmore * 14.10.2017 Fayetteville

Quelle: Facebook (Oktober 2017).

 

Erstellt mit PC-AHNEN

Stand: November 2018
Klaus Gottsleben
Copyright © gottsleben-genealogie.de/com